Elternratgeber
© Jana Heusinger

Jedes Ziel, das groß ist, ist auch immer weit von uns entfernt! Gerade für unsere Kinder, die in der Regel erst einmal nur mit einem Traum von der großen Tenniskarriere zu uns kommen, sehen die tollen Turniere in Wimbledon oder Roland Garros aus wie unerreichbare, ferne Galaxien. Unsere Aufgabe als Eltern und Trainer muss es sein, den Kindern so lange wie möglich dabei zu helfen, dran zu bleiben an diesem Traum. Ihn so lange es geht zu leben! Zu verfolgen und auf keinen Fall aufzugeben. Wir Erwachsenen können enorm viel dafür tun, dass unsere Kinder starke Persönlichkeiten werden. Gerade indem wir ihnen helfen, zäh zu sein. Zäh zu sein heißt erst einmal wie gerade besprochen, dran zu bleiben an einem langfristig gesetzten Ziel. (Oder Traum!) Mit einer positiven Grundeinstellung unseren Kindern gegenüber, einer „Ja, du schaffst das!“ Mentalität sollten doch unsere Kids hinaus geschickt werden. Nicht nur auf den Tennisplatz, in ein Match, sondern in die Welt an sich! Was wir hier an lebensbejahender Energie säen, landet garantiert auf fruchtbarem Boden!

Stephan Medem
© AINFACH.com

»Ich will nach Wimbledon« – so lautet der ultimative Elternratgeber in Sachen Tennis von Bestseller-Autor und Ex-Tennisprofi Stephan Medem. Ein »MUST-READ« für alle Tenniseltern, Trainer und Coaches. Bestelle jetzt Dein Exemplar direkt bei Amazon…

» Bestelle JETZT bei Amazon…