Elternratgeber
© Jana Heusinger

Natürlich können wir in unserem »kleinen« Eltern-ABC nicht vermeiden, dass sich die eine oder andere Fähigkeit in einem etwas anderen Wort verkleidet, wiederholt. Wille hat natürlich auch etwas mit Ausdauer, Biss, Einsatz, Einstellung, vielleicht auch mit Disziplin zu tun. Wie auch immer wir diese Kraft in Worte hüllen wollen oder können: sie ist der Treibstoff Deines Kindes ab dem Zeitpunkt, an dem es die reine »Spiel- oder Fun-Phase« auf dem Court hinter sich gelassen hat. Euer Kind hat Blut geleckt, das heißt, es will nicht einfach nur ein bisschen mitspielen, sondern es WILL gewinnen, es WILL nach Wimbledon!

Was für Euch ganz wichtig sein sollte: Ihr müsst Euch wirklich sicher sein, dass Euer Kind wirklich WILL. Zu oft hat sich die kleine Story aus meiner Racket-Bag wiederholt, dass Eltern mit dem Wunsch zu mir gekommen sind, ich solle doch bitte ihr Kind langfristig und altersgemäß intensiv trainieren bzw. coachen. „Unser Kind will auf jeden Fall Profi werden! Wir haben die finanziellen Möglichkeiten und werden unser Kind auf jeden Fall unterstützen!“

Nun, leider sind wir Eltern (ich selbst bin von dieser Erfahrung auch nicht verschont geblieben) teilweise auch nicht ganz objektiv. Unser Kind spielt gerne Tennis, könnte sich auch vorstellen, etwas mehr ins Tennis zu investieren… aber von ALLES INVESTIEREN… davon hat es nie gesprochen. Wir jedoch haben, vielleicht weil wir das für unser Kind, oder uns selber wünschen, genau das hinein interpretiert. Für mich als externer Tennis-Experte und Menschenkenner ist spätestens nach ein paar Trainingseinheiten und Gesprächen mit dem Kind zu hundert Prozent klar, dass die Eltern WOLLEN, das Kind aber nur MÖCHTE!

Ein guter Coach wird Euch an dieser Stelle reinen Wein einschenken und Euch zu einer Tennis-Freizeit-Karriere Eures Sohns oder Eurer Tochter raten. Ganz ehrlich gesagt gibt es dagegen auch überhaupt nichts Negatives einzuwenden. Tennis ist fantastisch, egal auf welchem Niveau! Also, bevor Ihr eine Menge Zeit, Herzblut und Kohle in die Hand nehmt: Seid Euch wirklich sicher!

Stephan Medem
© AINFACH.com

»Ich will nach Wimbledon« – so lautet der ultimative Elternratgeber in Sachen Tennis von Bestseller-Autor und Ex-Tennisprofi Stephan Medem. Ein »MUST-READ« für alle Tenniseltern, Trainer und Coaches. Bestelle jetzt Dein Exemplar direkt bei Amazon…

» Bestelle JETZT bei Amazon…