Westfälisches Top-Event

Von Christoph Kellermann.

Vom 27. Februar bis zum 1. März 2020 richtet der westfälische Tennisclub TuS 1859 Hamm e.V. die nunmehr 28. POTTHOFF LADIES OPEN aus. Einmal mehr geht es bei diesem hochkarätigen Damen-Ranglisten-Turnier, bei dem schon namhafte Spielerinnen wie Wiltrud Probst, Christina Singer, Dinah Pfizenmaier, Anastasiya Vasylyeva, Lena Rüffer oder Tatjana Malek gewinnen konnten, um satte 5.000 Euro Gesamtpreisgeld. Titelverteidigerin wird die äußerst sympathische gebürtige Ambergerin Stephanie Wagner sein, so sie denn teil nimmt, denn der Schützling von Davis-Cup-Sieger und Akademiebetreiber Marc-Kevin Goellner hat sich mittlerweile unter den besten 300 Damen der Welt etabliert, Tendenz steigend.

Akribische Vorbereitung

Turnierdirektor David Schwätter bereitet sich aktuell mit seinem fleißigen Turnierteam auf die neue Auflage wie gewohnt akribisch vor. Unsere »Tennisredaktion« freut sich sehr, bei diesem wunderbaren Event wieder einmal die Rolle des offiziellen Medenpartners einnehmen zu dürfen. Vor allem die reibungslose und sehr angenehme Zusammenarbeit mit den Turnierdirektoren (bis 2012 Günter Darenberg, seit 2013 David Schwätter) lässt uns seit nunmehr 1998 in offizieller Funktion immer wieder den Weg nach Hamm finden.

» Zu den LADIES OPEN…

Dezember 2019 · Photocredit: Tennisredaktion.de