Wenig Gefühl im Arm…

Frage an Winfried Banzer: Guten Tag Herr Banzer! Seit einiger Zeit stellt sich bei mir im Wettkampf eine Art »tauber Arm« ein. Er ist nicht gefühllos, aber ich erhalte keine Rückmeldungen mehr über meine Schläge. Stoppbälle, langsame Bälle oder Volleys kann ich kaum mehr spielen. Es funktionieren nur noch durchgezogene Schläge, bei denen ich mich auf einen standardisierten Bewegungsablauf verlassen kann. Zudem habe ich das Gefühl, dass meine Schlaghand übermäßig zu zittern behinnt. Ist Ihnen dieses Problem schon begegnet?

Winfried Banzer: Das Problem ist mir sehr bekannt und betrifft nicht nur Tennisspieler, sondern auch Golfer oder andere Sportler, bei denen die Feinmotorik grundsätzlich eine wichtige Rolle spielt. Ich rate Ihnen, sich einen erfahrenen Sportmediziner zu suchen, der das Bewegungssystem – speziell die Wirbelsäule – untersuchen kann und auch Erfahrung bei neuromuskulären Problemen hat. Alles Weitere muss dann in Abhängigkeit der Untersuchungsbefunde entschieden werden. Viel Erfolg und gute Besserung wünscht Prof. Winfried Banzer! Und: bitte bleiben Sie gesund…

  » Winfrieds bisherige Beiträge…