Vereinswahl

Kindertennis
© AINFACH.com

Lie­be Ten­nis­eltern! Bevor Sie den »nächst­bes­ten« Ten­nis­club ansteu­ern, soll­ten Sie sich in ihrem Bekann­ten- und Freun­des­kreis infor­mie­ren, wofür die­ser Ver­ein steht und wel­che Pro­gram­me es gibt. Infor­mie­ren Sie sich, ob es in dem ange­steu­er­ten Ver­ein aus­rei­chend Kin­der gibt und wel­che Ange­bo­te dem Nach­wuchs auf- und abseits der Courts gemacht wer­den. Schnell wer­den Sie mer­ken: der geo­gra­phisch am güns­tigs­ten gele­ge­ne Ten­nis­club ist mit Sicher­heit nicht zwangs­läu­fig auch der Bes­te für Ihr Kind. Vor der ver­bind­li­chen Anmel­dung Ihres Kin­des in den Ten­nis­club emp­feh­le ich in jedem Fal­le eine mehr­wö­chi­ge Schnuppermitgliedschaft.

Kai Gerber
© AINFACH.com

Check­lis­te für die Vereinswahl:

  • Phi­lo­so­phie des Clubs
  • Pro­gram­me und Kon­zep­te im Jugendbereich
  • Anzahl der Kin­der und Jugendlichen
  • Mann­schafts­an­ge­bot in den jewei­li­gen Altersklassen
  • Trai­ner­an­ge­bot und Qualifikationen
  • Prei­se für Mit­glied­schaft und Jugendprogramme
  • Geo­gra­phi­sche Lage des Clubs (Ent­fer­nung)

Viel Erfolg bei der Vereinswahl!

  » Kais bis­he­ri­ge Beiträge…