Titel Nummer 99

Er nähert sich der »magischen 100«. Roger Federer hat heute das Finale des ATP-Turniers in Basel gewonnen. Zum neunten Mal. Im Endspiel setzte sich der Schweizer gegen den rumänischen Zverev-Bezwinger Marius Copil nach hartem Kampf mit 7:6, 6:4 durch. Titel Nummer 99. Im »ewigen Ranking« liegt der Eidgenosse aktuell vor dem eingebürgerten US-Amerikaner Ivan Lendl (94 Einzeltitel) und hinter dem US-Amerikaner Jimmy Connors (109 Turniersiege) auf Rang Zwei. Von den noch aktiven Legenden ebenfalls gut im Rennen: Rafael Nadal (Spanien/80 Titel) und Novak Djokovic (Serbien/72).

 

Autor: Christoph Kellermann
Photocredit:
Jürgen Hasenkopf

Oktober 2018 · © tennisredaktion.de