Sprungkraft

Fitness
© Pixabay

Fra­ge an Mike Diehl: Ich habe eine Fra­ge zum The­ma Sprung­kraft! Wie bekom­me ich da am bes­ten eine Leis­tungs­stei­ge­rung hin? Wel­ches sind Dei­ne favo­ri­sier­ten Übun­gen? Ich bin 17 Jah­re alt, recht fit und extrem trai­nings­flei­ßig. Mein Coach hält mich für ambitioniert!

Mike Diehl
© Hasen­kopf

Mike Diehl: Bezüg­lich der Sprung­kraft »kom­bi­nie­re« ich ger­ne mit mei­nen Spie­lern… Bei­spiel: 10 Squats, 5 Sprün­ge in die Wei­te, kei­ne Pau­se zwi­schen den bei­den »gemein­sa­men« Übun­gen… Dann 8 Squats (Gewicht erhöht), 7 Sprün­ge in die Wei­te… Das lass ich auf 4 Wie­der­ho­lun­gen »her­un­ter arbei­ten«. Wich­tig bezüg­lich der Sprung­kraft ist für mich, dass das Kraft­trai­ning funk­tio­nal umge­setzt wird, sprich: Aus­fall­schrit­te, Jumps, Trep­pen­läu­fe und Sprün­ge mit­ein­an­der ver­bin­den. Mei­ne Lieblingsübertragung(en) sind dies­be­züg­lich Squats in allen Varia­tio­nen! Hau rein, stay strong!

  » Mikes bis­he­ri­ge Beiträge…