»Seitlich« vs. »offen«

Frage an Jörg Linden: Hallo Herr Linden! Stimmt es, dass Schläge aus der offenen Stellung für den Gegner gefährlicher, aber für einen selbst schwieriger zu erlernen und zu spielen sind? Ich würde gerne in mein Spiel etwas Variation rein bringen, schlage alle Grundschläge aber aus der klassisch seitlichen Stellung, so, wie es mir früher beigebracht wurde. Danke schon jetzt!

Jörg Linden: Danke für Deine Frage. Ich muss einfach einmal eine Lanze für die Biomechanik und die Entwicklung des Tennissports brechen. Das Erlernen der Vorhand oder auch anderer Schläge aus der »offenen Stellung« ist nicht nur einfacher, sondern effektiver und gesünder für unseren Körper. Die seitliche Stellung hat keinen einzigen Vorteil gegenüber der offenen Stellung, ganz im Gegenteil (außer beim kurzen Ball und dem Netzangriff). Es geht vor allem um Sportwissenschaft und die Natürlichkeit einer Bewegung. Kein Anfänger würde sich bei Vorhand oder beidhändigen Rückhand ohne Rat des Trainers seitlich stellen.

  » Jörgs bisherige Beiträge…