© Jürgen Hasenkopf

Bei den mit 163.103 Euro dotierten »31. Palermo Ladies Open« hat Laura Siegemund das Viertelfinale verpasst. Die Schwäbin unterlag der Estin Anett Kontaveit trotz Satzführung mit 6:3, 2:6, 2:6. Das Viertelfinale in Palermo geht demzufolge ohne deutsche Beteiligung über die Bühne und schaut wie folgt aus: Petra Martic (Kroatien/1) vs. Aliaksandra Sasnovich (Weißrussland); Anett Konteveit (Estland/4) vs. Elizabetta Cocciaretto (Italien); Fiona Ferro (Frankreich) vs. Sara Errani (Italien); Dayana Yastremska (Ukraine/7) vs. Camila Giorgi (Italien).

» Hauptfeld WTA Palermo  / Qualifikation