Blogs

Rafa Nadal Tennis Academy

Von Stephan Medem. Eines gleich vorneweg: Was der Clan um Rafael und Toni Nadal da an den Stadtgrenzen von Manacor gebaut hat, das ist wirklich außergewöhnlich. Ansprechende Architektur, über 25 Tennisplätze mit verschiedenen Belägen, Fußballplätze, Gym, internationale Schule, Physiotherapie, Sport-Shop: Kurzum, von allem viel und top ausgestattet. Nur die Gastronomie   » READ MORE…

Blogs

»BB« ist nicht gleich »BB«

Von Stephan Medem. »BB«. Wie schön. Der gute alte »Davis Cup« letzte Woche in Portugal hat ja dummerweise nicht in den vollgestopften und den an die Grenzen der körperlichen Belastbarkeit drängenden Terminplan der deutschen Number One, Alexander Zverev, gepasst. Sehr wohl jedoch die Neukreation »Laver Cup« in der O2-Arena in   » READ MORE…

Blogs

Mangelnde Loyalität

Von Christoph Kellermann. DTB, was ist das wieder für ein Rumgeeiere von Euch rund um die Personalie des Davis-Cup-Teamchefs! Nach der durch Euch verursachten megapeinlichen Trennung von Carsten Arriens habt Ihr mit Michael Kohlmann einen erfahrenen Teamplayer gefunden, der seit einigen Jahren Boss unserer Nationalmannschaft ist und seine Sache –   » READ MORE…

Blogs

Von Onkel Toni zu Carlos

Von Stephan Medem. Seit Rafa vier Jahre alt war, wurde er von seinem Onkel Toni trainiert und zu einem der größten Spieler überhaupt aufgebaut. Ob er »GOAT« wird, das werden die nächsten Jahre zeigen. Toni hat aus seinem Neffen einen grandiosen Athleten, fast unbesiegbaren Sandplatzspieler und vor allem: einen besonderen   » READ MORE…

Blogs

Head or Number?

Von Stephan Medem. Eigentlich ist Boris seit einigen Wochen als offizieller »DTB- Head of Men’s Tennis« im extra neu für ihn maßgeschneiderten Amt. Schade, dass seine Amtsbefugnis bzw. sein von ihm selbst deklarierter »Super-Draht« zu den deutschen Top-Spielern nicht ausreicht, diese zu einer Teilnahme im Davis-Cup-Abstiegs-Fight gegen Portugal zu bewegen. Ausreden   » READ MORE…

Blogs

New York, New York

Von Stephan Medem. NEW YORK, NEW YORK… ob nun Frank Sinatra, Alicia Keys, George Benson oder andere Künstler mit ihren Songs von New York und den unbegrenzten Möglichkeiten dieser unglaublichen Welt-Metropole träumen, da sollten wir zwei deutsche Künstler nicht vergessen: die deutschen »Talking Heads« oder besser gesagt, den »Head of   » READ MORE…

Blogs

The »Head of Mittelfinger«

Von Christoph Kellermann. Philipp Kohlschreiber tut dieser Tage das, was er am besten kann: unangenehm auffallen und sich unbeliebt machen. Diesmal aber nicht nur bei den Fans sondern beim »Head of Men`s Tennis« höchstpersönlich. Boris Becker kassierte im Vorfeld der eminent wichtigen Davis-Cup-Playoff-Partie in der kommenden Woche in Portugal bei   » READ MORE…

Blogs

The »Heads of Pet Name«

Von Christoph Kellermann. Es ist ein paar Tage her, dass ich meine Kinder in den Kindergarten brachte oder von dort abholte. In Erinnerung blieb mir aber, dass sich Kinder und Eltern immer an den niedlichen Bildchen und Bezeichnungen der einzelnen Räume orientieren konnten. Die Minis wurden schließlich eingeteilt in »Schmetterlinge«,   » READ MORE…

Blogs

Realitätsverlust

Von Christoph Kellermann. Angelique Kerber befindet sich sportlich im freien Fall. Und leidet dabei offensichtlich gehörig unter Realitätsverlust. Verschnupft und verwundet fügt sie sich nach ihren Niederlagen durch unüberlegte Antworten immer wieder selbst Schaden zu. Hierbei macht sie sich selbst etwas vor. Vor den Turnieren spricht sie von »starkem Training«   » READ MORE…

Netz-Duell

„Give Me some HEAD!”

Das Netz-Duell. Hey Steph! Also… die Katze ist aus dem Sack! Bobbele wird »HEAD of Men`s Tennis«, Babs wird »HEAD of Women`s Tennis« und Eberhard wird »HEAD of Racket-Sports«. Hey, hey, Chris! Nicht so schnell, bitte! Ich höre nur HEAD! Was ist mit DUNLOP, WILSON und BABOLAT? Unterbrich mich bitte   » READ MORE…

Netz-Duell

Das Becker-Comeback

Das Netz-Duell. Hey Chris! Mittwoch gibt der DTB in Frankfurt eine Pressekonferenz! Worum geht`s dabei, Steph? Um Boris. Um Boris? Wer nimmt noch dran teil? Außer Boris noch DTB-Sportdirektor Eberhard, Fed-Cup-Chefin Rittner, DTB-Vize Hordorff und Präses Klaus. Oh, eine illustre Runde. Ad hoc würde ich sagen: Da Michael Kohlmann auf   » READ MORE…