Olympia verschoben

Von Christoph Kellermann.

Die Spatzen pfiffen es bereits seit einiger Zeit von den Dächern und doch schlug diese Nachricht am gestrigen Tage ein, wie eine Bombe! Das Internationale Olympische Komitee und das Organisationskomitee von Tokio 2020 haben eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht, in der die Verschiebung der diesjährigen Olympischen und Paralympischen Sommerspiele auf ein »Datum nach 2020, jedoch nicht später als Sommer 2021« angesichts der anhaltenden »Corona-Krise« angekündigt wird. Der olympische Tenniswettbewerb sollte ursprünglich zwischen dem 25. Juli und dem 2. August 2020 im »Ariake Tennis Park« in Tokio stattfinden.

März 2020 · Photocredit: Pixabay