Nichts zu beschönigen…

Novak Djokovic
© Hasenkopf

Fra­ge an Marc-Kevin Goe­ll­ner: Hal­lo Herr Goe­ll­ner! Was mei­nen Sie als ehe­ma­li­ger Welt­klas­se­spie­ler: wur­de Novak Djo­ko­vic zu Recht von den US Open aus­ge­schlos­sen? Absicht oder her, ein Ver­ge­hen und ein­deu­ti­ger Regel­ver­stoß war es ja alle­mal. Ist es Ihnen in Ihrer akti­ven Zeit auch mal pas­siert, sei es auf Ihrer oder auf der ande­ren Sei­te des Net­zes?! Dass die arme Lini­en­rich­te­rin nun sogar Mord­dro­hun­gen erhält, ist gelin­de gesagt furcht­bar! Wie den­ken Sie dar­über? Und abschlie­ßen­de Fra­ge: Wer gewinnt das Fina­le heu­te Abend?!

Marc-Kevin Goellner

Marc-Kevin Goe­ll­ner: Die Dis­qua­li­fi­ka­ti­on von Novak war abso­lut gerecht­fer­tigt. An sei­nem Ver­ge­hen gibt es nichts zu beschö­ni­gen, da sind die Regeln ein­deu­tig und es ist auch voll­kom­men kor­rekt, dass die­se hier ent­spre­chend ange­wen­det wur­den. Mir selbst wäre das bei einem Tur­nier in Köln übri­gens auch bei­na­he ein­mal pas­siert! Nach vier ver­ge­be­nen Match­bäl­len habe ich einen Ball aus Frust nach hin­ten geschla­gen, die­ser ist dann Gott sei Dank eini­ge Zen­ti­me­ter neben dem Lini­en­rich­ter im Zaun ein­ge­schla­gen. In mei­nem Fal­le blieb es glück­li­cher­wei­se bei einer Ver­war­nung wegen Unsport­lich­keit. Der Stuhl­schieds­rich­ter sag­te mir damals nach dem Match, dass ich sofort dis­qua­li­fi­ziert wor­den wäre, hät­te der Ball den Lini­en­rich­ter getroffen.

Zurück nach New York: in die­sem Jahr gibt es nach Novaks Dis­qua­li­fi­ka­ti­on und dem Fern­blei­ben von Rafa und Roger also einen neu­en Grand-Slam-Sie­ger. Für Deutsch­land wäre es unfass­bar, wenn es Sascha wer­den wür­de, ich glau­be aber, dass die etwas bes­se­ren Kar­ten bei Domi­nic lie­gen. Wenn nichts Unvor­her­ge­se­he­nes pas­siert, sprich: alles nor­mal läuft, wird Thiem gewin­nen. Ich wün­sche Dir und uns allen ein span­nen­des US-Open-Fina­le und drü­cke Sascha selbst­ver­ständ­lich die Dau­men. Für die wei­te­re Ent­wick­lung des deut­schen Ten­nis­sports wäre das eine ganz gro­ße Sache…

  » Marcs bis­he­ri­ge Beiträge…