Netzstütze/Netzpfosten

Netzpfosten
© Hasenkopf

Fra­ge an Chris­toph Damas­ke: Hal­lo Herr Damas­ke! Wenn ich Ein­zel spie­le: gehört dann die Ein­zel­stüt­ze gene­rell zum Spiel dazu? Sprich: zählt es, wenn ich beim Auf­schlag oder im Ball­wech­sel die Ein­zel­stüt­ze oben tref­fe und der Ball ins geg­ne­ri­sche Feld fliegt? Die glei­che Fra­ge möch­te ich für das Dop­pel und den Netz­pfos­ten stellen!

Christoph Damaske
© Hasen­kopf

Chris­toph Damas­ke: Dan­ke für die­se sehr gute Fra­ge, denn hier wird unter­schie­den zwi­schen dem Auf­schlag, der kei­ne »stän­di­ge Ein­rich­tung« oder Netzpfosten/Einzelstütze berüh­ren darf und daher ein Feh­ler ist und dem »nor­ma­len Ball­wech­sel«. Hier näm­lich geht es wei­ter, wenn die Ein­zel­stüt­ze im Ein­zel berührt wird oder im Dop­pel der Netz­pfos­ten. Wenn im Ein­zel der Netz­pfos­ten außer­halb der Ein­zel­stüt­ze berührt wird oder das Netz außer­halb der Ein­zel­stüt­ze, ist der Ball aus. Denn außer­halb der Ein­zel­stüt­ze gilt das Netz als stän­di­ge Ein­rich­tung. Vie­le Grü­ße nach Berlin!

  » Chris­toph bis­he­ri­ge Beiträge…