Mia Mack
© Alexander Adam

Beim Juniorinnen-Finalturnier der »Orthomol Next Gen Series« standen gestern in Stuttgart die Platzierungsspiele auf der Agenda. Hierbei schnappte sich die an Position Drei gesetzte Mia Mack durch einen hart umkämpften 7:5, 4:6, 10:7-Erfolg über die bis dahin in der Serie ungeschlagene Laura Putz den Titel! Im Spiel um Platz Drei setzte sich Noma Noha Akugue mit 6:1, 6:1 gegen Carolina Kuhl durch. Fünfte wurde Joelle Steur durch einen 6:2, 7:5-Sieg im Duell zwei Wildcard-Spielerinnen über Sarah Müller. Platz Sieben ergatterte Sophie Greiner durch ein 6:2, 7:6 über Ella Seidel. Damit hat der Deutsche Tennis Bund seine in Coronazeiten eingeführte Turnierserie für Damen, Herren, Junioren und Juniorinnen endgültig abgeschlossen. Alle Beteiligten Aktiven haben somit jede Menge Matchpraxis sammeln können und wurden darüber hinaus auch ordentlich belohnt.