Look on Books
© AINFACH.com

Die gute Judy Murray musste in ihrem Leben als Tennis- Trainerin und -Mama so einiges an Bashing einstecken. Gerade die nicht gerade für ihren Anstand und ihre gute Etikette berühmte englische Boulevard- Presse hat die eifrige Schottin immer wieder auf’s Korn genommen und verbal durch den Fleischwolf gedreht. Drachenlady…war in diesem Zusammenhang eher noch einer der milderen »Kosenamen«…

Stephan Medem
© AINFACH.com

»Knowing the score« von Judy Murray

Die gute Judy ist tough. Und sie hat meinen ganzen Respekt. Sieht man sie heute bei ihren Auftritten im Rahmen von Turnieren und Trainer-Fortbildungen, so gibt sie sich gern als einfühlsame und kindgerechte Tennispädagogin. Widersprüchlich? Ja vielleicht. Aber gerade das macht Judy Murray so wirklich interessant für mich. Ihre Geschichte »Knowing the score« ist in meinen Augen absolut lesenswerter Stoff.

Vier Asse
© AINFACH.com

» Alle bisherigen Beiträge in dieser Rubrik…

Empfehlungen und Input durchaus erwünscht!

Falls Ihr das eine oder andere Buch schon gelesen habt und auch gerne »Euren Senf« dazu abgeben möchtet – sehr gerne! Ich freue mich sehr auf Euren Input. Falls Ihr ein Tennis-Buch habt von dem Ihr glaubt, dass die User unserer »Tennisredaktion« davon erfahren sollten: raus damit! Wir freuen uns auf jeden Eurer Beiträge!