Kerber stark

Diese Alizé Cornet musst Du erst mal niederringen. Für viele Tennisfreunde und Tour-Kolleginnen kommt sie auf dem Court oftmals nicht nur extrem unsympathisch rüber, sie ist auch sportlich extrem schwer zu spielen. Angelique Kerber hat die Französin heute mit 5:7, 6:2, 6:4 nieder gerungen und somit den Grundstein für einen weiteren deutschen Sieg beim Hopman Cup in Perth gelegt. Alexander Zverev wollte da beim 6:3, 6:7, 6:2 gegen Lucas Pouille natürlich in nichts nachstehen und siegte ebenfalls – wenn auch nach wie vor (noch) nicht voll auf Touren. Muss ja auch nicht. Der Hopman Cup ist und bleibt ein Vorbereitungsturnier. Nicht mehr und nicht weniger.

Gestern besiegte die Schweiz nach einem glatten 3:0 gegen Großbritannien auch die USA. Serena Williams siegte hierbei zwar gegen Belinda Bencic, doch Roger Federer regelte den Rest und hält so die Chancen auf das Finale und eine mögliche Titelverteidigung weiter offen. Im Weg stehen nur noch die Griechen um Stefanos Tsitsipas.

Autor: Christoph Kellermann
Photocredit:
Jürgen Hasenkopf

Januar 2019 · © Tennisredaktion.de