Justine Henin

In unsere Serie »Legenden« präsentieren wir Euch eine ganze Reihe von Spielerinnen und Spieler, die das internationale Tennis nachhaltig geprägt haben. Der Beitrag heute beschäftigt sich mit der Belgierin Justine Henin.

Name: Justine Henin ☆ Geboren am: 1. Juni 1982 in Lüttich ☆ Turned Pro: 1999 ☆ Rechtshänderin ☆ Karrierepreisgeld: 20,863.335 US-Dollar ☆ Einzelsiege: 525 ☆ Karrieretitel: 43 ☆ Highest Ranking: 1 ☆ Grand-Slam-Einzeltitel: 7 (1x Australian Open, 4x French Open, 2x US Open) ☆ Olympia-Bilanz: 1x Gold 2004 in Athen ☆ Sonstiges: 117 Wochen die Nummer Eins der Welt +++ 2007 Weltsportlerin des Jahres +++ 2008 Laureus World Sports Award +++ 2016 Aufnahme in die International Hall of Fame

Autorin: Aileen Kellermann
Photocredit: Jürgen Hasenkopf
November 2018 · © Tennisredaktion.de