Insel-News 2022/2

BORKUM OPEN
© Nordseeheilbad Borkum GmbH

GRUSSWORTE — Auch in die­sem Jahr konn­ten im 44-sei­ti­gen Tur­nier­heft wie­der zahl­rei­che Gruß­wor­te ver­öf­fent­licht wer­den, dar­un­ter natür­lich ein­mal mehr vom Bür­ger­meis­ter der Stadt Bor­kum, Jür­gen Akker­mann, von DTB-Prä­si­dent Diet­loff Von Arnim sowie von Haupt­för­de­rer »Nord­see­heil­bad Bor­kum GmbH«. Erst­mals dabei ist der Nie­der­säch­si­sche Minis­ter für Sport und Inne­res, Boris Pis­to­ri­us, der die Schirm­herr­schaft über die »BORKUM OPEN« über­nom­men hat. Tur­nier­di­rek­tor Chris­toph Damas­ke: „Herz­li­chen Dank allen Betei­lig­ten für die­se groß­ar­ti­ge Unter­stüt­zung und die net­ten Wor­te! Ohne die­sen Zuspruch wäre Vie­les nicht möglich!”
.

Haupt­för­de­rer


Lie­be Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer, lie­be Gäs­te, moin. Herz­lich will­kom­men zum tra­di­tio­nel­len Bäder­tur­nier auf Bor­kum, dem ältes­ten und größ­ten Ten­nis-Bäder­tur­nier an Nord- und Ost­see, den »BORKUM OPEN«! In die­sem Jahr fei­ern wir ein ganz beson­de­res Jubi­lä­um. Seit 111 Jah­ren freu­en sich Bor­ku­mer und Gäs­te, Spie­le­rin­nen und Spie­ler auf die­ses belieb­te Ten­nis­tur­nier. Zunächst wur­de auf dem har­ten Sand am Bor­ku­mer Strand gespielt, nach dem Bau der Ten­nis­plät­ze wech­sel­te man schließ­lich auf die heu­te bekann­te »Ten­nis­in­sel«. Dass es die »BORKUM OPEN« schon so lan­ge gibt, freut uns unge­mein. Unser Dank geht an das gesam­te Team von B.FIT, an die ehren­amt­li­chen Hel­fe­rin­nen und Hel­fer und an alle »BORKUM OPEN-Part­ner«, die dem Tur­nier und Orga­ni­sa­tor Chris­toph Damas­ke den Rücken stär­ken. Was die­ses Tur­nier beson­ders aus­zeich­net, ist nicht nur die Mischung aller Alters- und Leis­tungs­klas­sen, son­dern auch das Zusam­men­tref­fen von Stamm­gäs­ten und neu­en Bor­kum-Ent­de­ckern – sei es auf oder neben dem Platz. Die elf Tur­nier­ta­ge bie­ten span­nen­de Spie­le um DTB-Rang­lis­ten­punk­te, Ein­zel- und Dop­pel-Wett­be­wer­be sowie Preis­geld­tur­nie­re. Las­sen Sie sich als Zuschau­er von der Ener­gie der Sport­le­rin­nen und Sport­ler ein­fan­gen. Allen Akti­ven wün­schen wir hoch­klas­si­ge Ball­wech­sel, fai­re und ver­let­zungs­freie Spie­le und eine gute Zeit auf Borkum.

Es grü­ßen Pia Hose­mann (stell­ver­tre­ten­de Tou­ris­mus­di­rek­to­rin), Gör­an Sell (Geschäfts­füh­rer Nord­see­heil­bad Bor­kum GmbH) und Axel Held (Stadt­wer­kedi­rek­tor & Pro­ku­rist Nord­see­heil­bad Bor­kum GmbH)
.

Schirm­herr


Lie­be Ten­nis­freun­din­nen, lie­be Ten­nis­freun­de, Bor­kum ist bekannt für tol­le, wei­ße Sand­strän­de, ein­zig­ar­ti­ge Natur, aber auch der Ten­nis­sport hat eine mehr als 100-jäh­ri­ge Tra­di­ti­on auf der Insel. Das auf der Nord­see­insel ins Leben geru­fe­ne Bäder­tur­nier Bor­kum Open gilt als Deutsch­lands ältes­tes und größ­tes Ten­nis­tur­nier an Nord- und Ost­see und fei­ert in die­sem Jahr sein 111-jäh­ri­ges Jubi­lä­um. Für die­se tra­di­ti­ons­rei­che Ver­an­stal­tung habe ich sehr ger­ne die Schirm­herr­schaft über­nom­men. Ich freue mich sehr, dass sich die Bor­kum Open fest im Tur­nier­ka­len­der eta­bliert haben. Auch in die­sem Jahr tref­fen sich hier Spie­le­rin­nen und Spie­ler der ver­schie­dens­ten Alters­klas­sen zum Duell um den Titel bei den Bor­kum Open. Von der Nach­wuchs­hoff­nung, über ange­hen­de Pro­fis bis hin zu man­chem Alt­star neh­men hier alle Ten­nis­be­geis­ter­ten den Schlä­ger in die Hand. Die wun­der­ba­re Ten­nis­an­la­ge bie­tet her­vor­ra­gen­de Bedin­gun­gen. Ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm mit einer Mischung aus Spit­zen- und Brei­ten­sport, aus Familien‑, Mann­schafts- und Urlaubs­tur­nier wird für eine beson­de­re Atmo­sphä­re und ein auf­re­gen­des Ten­nis-Spek­ta­kel sor­gen. Ich wün­sche uns allen span­nen­de und fai­re Ten­nis­mat­ches sowie bes­te Unter­hal­tung — auch abseits der Courts. Mein beson­de­rer Dank gilt den Aus­rich­tern und För­de­rern des Tur­niers sowie den zahl­rei­chen ehren­amt­lich Enga­gier­ten, ohne die eine sol­che Ver­an­stal­tung nicht auf die Bei­ne gestellt wer­den könnte!

Boris Pis­to­ri­us
Nie­der­säch­si­scher Minis­ter für Inne­res und Sport
Schirm­herr der »BORKUM OPEN«
.

Stadt Bor­kum


Lie­be Teil­neh­me­rin­nen, lie­be Teil­neh­mer, lie­be Gäs­te, auch die­ses Jahr fin­det das tra­di­ti­ons­rei­che Ten­nis­tur­nier Bor­kum Open statt. Es freut mich, Sie als Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer und die sport­be­geis­ter­ten Zuschaue­rin­nen und Zuschau­er im Namen der Stadt Bor­kum wie­der auf unse­rer schö­nen Insel begrü­ßen zu kön­nen. Der Ten­nis­sport ist seit lan­gem mit der Insel ver­bun­den. Mit Unter­bre­chun­gen kön­nen wir auf die­se Tra­di­ti­on seit 1899 zurück­bli­cken. Auch 2022 haben die Ver­an­stal­ter wie­der ein hoch­ka­rä­ti­ges Tur­nier und ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm zusam­men­ge­stellt, so dass wir uns auf span­nen­de Wett­kämp­fe freu­en kön­nen. Es ist gute Tra­di­ti­on, dass der Nach­wuchs über Jugend­tur­nie­re an die Sport­art her­an­ge­führt wird. Bor­kum sieht sich unter ande­rem als Insel für sport­lich akti­ve Men­schen. Dazu gehört ein viel­sei­ti­ges Ange­bot, wobei der Ten­nis­sport ein Bestand­teil ist. Zum Sport gehö­ren auch die Events, die den Bekannt­heits­grad erhö­hen, sport­li­chen Nach­wuchs gewin­nen und wo sich erfah­re­ne Spie­ler, Nach­wuchs­hoff­nun­gen und ange­hen­de Pro­fis begeg­nen kön­nen. Ich freue mich daher, dass wir mit den Bor­kum Open eine der größ­ten Ver­an­stal­tun­gen die­ser Art unter den Bäder­tur­nie­ren an den deut­schen Küs­ten haben. Das gesam­te Team um Chris­toph Damas­ke hat auch in die­sem Jahr wie­der mit viel Enga­ge­ment her­vor­ra­gen­de Arbeit geleis­tet. Ohne die­se Ein­satz­be­reit­schaft ist ein sol­ches Tur­nier nicht denk­bar. Dafür möch­te ich mich an die­ser Stel­le ganz herz­lich bedan­ken. Ich wün­sche allen Sport­le­rin­nen und Sport­lern und auch den Ten­nis­fans erfolg­rei­che und span­nen­de Wett­kämp­fe sowie unver­gess­li­che Tage auf unse­rer Insel und viel Spaß.

Jür­gen Akkermann
Bür­ger­meis­ter Stadt Borkum
.

Deut­scher Ten­nis Bund


Sehr geehr­te Damen und Her­ren, lie­be Ten­nis­freun­din­nen und ‑freun­de! Im Namen des Deut­schen Ten­nis Bun­des begrü­ße ich Sie ganz herz­lich zu der 111. Auf­la­ge der Bor­kum Open auf der wun­der­schö­nen Insel­ten­nis­an­la­ge inmit­ten des Bor­ku­mer Stadt­zen­trums. Im Lau­fe ihrer lan­gen und bedeut­sa­men Geschich­te haben sich die Bor­kum Open einen beson­de­ren Stel­len­wert im DTB-Tur­nier­ka­len­derer­ar­bei­tet und sind sowohl für den Nach­wuchs, die ambi­tio­nier­ten Akti­ven, als auch für Senio­rin­nen und Senio­ren eine belieb­te Anlauf­sta­ti­on. Das macht die Bor­kum Open zu einem Erleb­nis für die gan­ze Fami­lie. Dass sich die Bor­kum Open seit 2010 wie­der in der deut­schen Tur­nier­sze­ne eta­blie­ren konn­ten, ist in ers­ter Linie der Ver­dienst von Ver­an­stal­ter und Tur­nier­di­rek­tor Chris­toph Damas­ke und sei­nem Hel­fer­team. Für die­sen gro­ßen Ein­satz möch­te ich mich – auch im Namen des Deut­schen Ten­nis Bun­des – herz­lich bedan­ken. Dan­ken möch­te ich an die­ser Stel­le auch allen Spon­so­ren, die durch ihr Enga­ge­ment maß­geb­lich dazu bei­tra­gen, dass sich die­ses Tur­nier so posi­tiv ent­wi­ckelt hat und in die­ser Form statt­fin­den kann. Im ver­gan­ge­nen Jahr sicher­te sich der top­ge­setz­te syri­sche Ten­nis-Bun­des­li­ga-Spie­ler Hazem Naw den Titel, der sich seit sei­nem Sieg in der Welt­rang­lis­te kon­ti­nu­ier­lich ver­bes­sert hat. Bei den Damen konn­te sich die erst 15-jäh­ri­ge Nach­wuchs­spie­le­rin Han­nah Eifert vom TC Deu­ten in die Sie­ger­lis­te ein­tra­gen. Auch in die­sem Jahr wird wie­der ein tol­les Feld in ein­zig­ar­ti­ger Nord­see­at­mo­sphä­re an den Start gehen. Im Namen des Deut­schen Ten­nis Bun­des wün­sche ich Jung und Alt viel Erfolg bei der 111. Auf­la­ge der Bor­kum Open.

Diet­loff von Arnim
Prä­si­dent Deut­scher Ten­nis Bund

  » Alle »BORKUM OPEN«-Beiträge…