Insel-News 2020/1

TRADITION – Schon gewusst? Die »BORKUM OPEN« sind Deutschlands ältestes und größtes Insel-Bäder-Tennisturnier. Die erste Ausgabe gab es bereits im Jahre 1899…

CALIFORNIAN STYLE – Die Gastronomie »CHILLERS« zählt zu den absoluten lokalen Highlights während der Turnierwoche und begeistert Teilnehmer und Organisationsteam gleichermaßen…

BORKUM OPEN
© Hasenkopf

BANDBREITE – Auf Borkum greifen praktisch alle Alters- und Leistungsklassen zum Racket – angefangen bei den Bambinis, über die Seniorenklassen bis hin zum hochklassigen Amateursport und Aktiven aus den Top 50 der Deutschen Rangliste…

HOSPITALITY – Die jeweils ersten fünf gesetzten Spielerinnen und Spieler der A-Klassen haben für die Dauer ihrer Turnierteilnahme kulinarisch freies Geleit – eher ungewöhnlich für ein Tennisevent auf dieser Ebene…

SCHIRMHERR – Die Schirmherrschaft über die »BORKUM OPEN« obliegt keinem Geringeren als Bundeshanzler a.D. Gerhard Schröder…

PARADIES FÜR VIELSPIELER – Die »BORKUM OPEN« gehören zu den wenigen Events, bei denen die Teilnahme an gleich drei Konkurrenzen (Einzel, Doppel, Mixed), inklusive Nebenrunde möglich ist. Vielspieler kommen demnach voll auf ihre Kosten..

TURNIERMOTTO – »Tennis im Sand, Urlaub am Strand – und den Cocktail in der Hand«. Im Corona-geprägten Jahr 2020 lautet die Devise darüber hinaus: »Tennis – mit ABSTAND am besten!«…

ATMOSPHÄRE – Die Location auf der Insel Borkum ist atemberaubend. Borkum ist die westlichste aller Ostfriesischen Nordseeinseln und immer eine Reise, bzw. einen Urlaub wert…

PREISGELDER – Bei den Damen (A7-Turnier) gibt es ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro (250 Euro für die Siegerin) und bei den Herren (A4-Turnier)  werden 3.000 Euro ausgeschüttet, 1.200 Euro für den diesjährigen Champion…

BORKUM-OPEN-RAHMENPROGRAMM – Retro-Tennis, Sponsorenabend, All-White-Players-Party, Walfänger-Abend, BIDI-BADU-Kids-Day und vieles mehr (Programmangebot wegen Corona unverbindlich)…

  » Zu den BORKUM OPEN…