Incroyable

Von Christoph Kellermann.

Kevin Krawietz und Andreas Mies haben am heutigen 8. Juni in Paris die erhoffte Sensation Wirklichkeit werden lassen! Das deutsche Duo setzte sich beim zweiten Grand-Slam-Turnier des Jahres im Finale des Doppelwettbewerbs dank einer sehr couragierten Leistung gegen die beiden favorisierten Lokalmatadoren Fabrice Martin und Jeremy Chardy mit 6:2, 7:6 durch und sicherte sich so den ersten deutschen Doppeltitel bei den French Open in der Open Era. Nach diesem Husarenstreich verkauften die beiden frisch gebackenen Grand-Slam-Sieger den deutschen Tennissport auch im Rahmen der Siegeerehrung auf allerhöchstem Sympathielevel. Gratulation, Kevin und Andy! Classe mondiale!

Juni 2019 · Photocredit: Jürgen Hasenkopf