»Hard Skills« und »Soft Skills«

Impression
© AINFACH.com

Fra­ge an Her­bert Schnau­belt: Hal­lo Herr Schnau­belt! Ich geste­he, ich bin neu­gie­rig. Sie wur­den auf der Ten­nis­re­dak­ti­on als Exper­te für Trai­ner-Coa­ching vor­ge­stellt und heben hier­bei die Wich­tig­keit der Pro­fes­sio­na­li­tät von Ten­nis­trai­nern auf- und abseits des Plat­zes her­vor. Wel­ches sind für Sie die wesent­li­chen Kri­te­ri­en für ein pro­fes­sio­nel­les Ver­hal­ten des Trai­ners? Bezie­hen Sie sich hier­bei nur auf die Ver­eins­trai­ner oder auch auf den pro­fes­sio­nel­len Coa­ching­be­reich?! Und eine Anschluss­fra­ge: Haben Sie selbst mal auf der Pro­fi­tour als Coach gear­bei­tet und wie lan­ge sind Sie schon mit dem Ten­nis­sport ver­wur­zelt?! Vie­le Grüße!

Herbert Schnaubelt
© PTR

Her­bert Schnau­belt: Vie­len Dank für Dei­ne Anfra­ge! Ger­ne arbei­te ich Dei­ne Fra­gen der Rei­he nach ab! +++ Ers­tens: Wel­ches sind für die wesent­li­chen Kri­te­ri­en für ein pro­fes­sio­nel­les Ver­hal­ten des Trai­ners? Nun, über die not­wen­di­gen »Hard Skills« kann nicht dis­ku­tiert wer­den: offi­zi­ell aner­kann­te Aus­bil­dung, Wei­ter­bil­dung, (Zu-)Spielfähigkeit, Pla­nung und Orga­ni­sa­ti­on des Trai­nings etc. Der Unter­schied, der den Unter­schied macht, sind die »Soft Skills«. Alles was mit Ver­hal­ten und Kom­mu­ni­ka­ti­on zu tun hat. Letz­ten Endes erhal­ten Ten­nis­leh­rer ein Feed­back dar­über, wel­che sozia­len und mensch­li­chen Qua­li­tä­ten sie (vor-)leben und wie sie mit den Men­schen, die ihnen ver­trau­en, umge­hen. Eine aus­führ­li­che­re Dar­stel­lung wird es in mei­nem ers­ten Arti­kel für die »Ten­nis­re­dak­ti­on« geben! +++ Zwei­tens: Ob ich mich in mei­nen Aus­füh­run­gen nur auf die Ver­eins­trai­ner oder auch auf den pro­fes­sio­nel­len Coa­ching­be­reich bezie­he?! Ich bezie­he mich auf den gesam­ten Bereich der Trai­ner! +++ Drit­tens: Ob ich selbst mal auf der Pro­fi­tour als Coach gear­bei­tet habe und wie lan­ge ich schon mit dem Ten­nis­sport ver­wur­zelt bin?! Nein, ich habe nie als Coach auf der Pro­fi­tour gear­bei­tet. Ich bin Staat­lich geprüf­ter Ten­nis­leh­rer mit einer exzel­len­ten Aus­bil­dung an der TU Mün­chen. Dort war ich auch als Aus­bil­der tätig. Seit über 30 Jah­ren bin ich als Aus­bil­der und Prü­fer für die PTR (Pro­fes­sio­nal Ten­nis Regis­try) tätig und der PTR für Deutsch­land, Öster­reich und die Schweiz ver­ant­wort­lich. Dar­über hin­aus habe ich zahl­rei­che Aus- und Wei­ter­bil­dun­gen im Bereich Kom­mu­ni­ka­ti­on und Coa­ching absol­viert und arbei­te auch als Cha­rac­ter-Coach. Für wei­te­re Fra­gen ste­he ich ger­ne zur Verfügung.

  » Her­berts bis­he­ri­ge Beiträge…