Dunlops »Triple-Sieger«

Dunlop FX 500
© Dunlop International

CX 200 | FX 500 | FX 500 Lite

Die geschätz­ten Kol­le­gen vom »ten­nis­ma­ga­zin« kür­ten im ers­ten Quar­tal 2021 gleich drei Dun­lop-Rackets zu Test­sie­gern und mach­te die renom­mier­te Mar­ke somit zum »Trip­le-Cham­pion«. In der Aus­ga­be 1–2/2021 setz­te sich zunächst der »CX 200« gegen die Kon­kur­renz durch. Die­ses Modell ist für Turnierspieler*innen geeig­net, die erhöh­ten Wert auf Prä­zi­si­on und Kon­trol­le legen und extra Power und Spin wünschen. 

Triple-Champs Dunlop
© Dun­lop International

Im März lan­de­te der »FX 500« im Test ganz vorn, ein Schlä­ger für Club- und Mannschaftsspieler*innen, die höchs­ten Wert auf Kom­fort legen. Der »FX 500 Lite«, der für Freizeitspieler*innen ent­wi­ckelt wur­de, die einen All­round-Schlä­ger mit einem grö­ße­ren Sweets­pot bevor­zu­gen, mach­te das Trip­le schließ­lich perfekt.

» Mehr Infos…