Rollstuhltennis
© AINFACH.com

Die 31. Deutschen Meisterschaften im Rollstuhltennis waren wie auch in den vergangenen Jahren über das Fronleichnam-Wochenende Mitte Juni 2020 angesetzt, mussten aber zunächst Coronabedingt abgesagt werden. Niklas Höfken, Referent für Rollstuhltennis im Deutschen Tennis Bund, freut sich sehr, nun einen Alternativtermin präsentieren zu können. Demnach finden die »Deutschen« nun vom 2. bis 4. Oktober 2020 statt, Spielort ist erneut die Anlage des RTHC Bayer Leverkusen. Teilnehmen werden sowohl Leistungsspielerinnen und -spieler, als auch der Breitensport. Die Schirmherrschaft obliegt einmal mehr Barbara Rittner.