Ansgar Brinkmann
© NOVENTI OPEN

Er ist einer der letzten Typen der Bundesliga. Egal, ob jung oder alt, jeder Fußballfan kennt den »weißen Brasilianer« Ansgar Brinkmann, der über zwei Jahrzehnte für Begeisterung in deutschen Fußballstadien und für große Verwunderung bei seinen Gegenspielern sorgte. Seine authentische und direkte Art machte ihn zum Publikumsliebling. Bei den 28. NOVENTI OPEN vom 13. bis 21. Juni 2020 wird Brinkmann an mehreren Tagen als ausgewiesener Experte für die anstehende Fußball-Europameisterschaft zur Verfügung stehen und als illustrer Talk-Gast auf der Anlage rund um die OWL ARENA in der ostwestfälischen Lindenstadt zu erleben sein. „Ansgar Brinkmann ist ein Sympathieträger, der über eine hohe fußballerische Expertise verfügt und vor allem einen großen Unterhaltungswert bietet“, sagt Turnierdirektor Ralf Weber. „Diese Kombination prädestiniert ihn für die Rolle als »unseren«Experten.“

Erfolgreicher Buchautor

Der im Oldenburger Münsterland als Jüngster von sieben Geschwistern aufgewachsene Ansgar Brinkmann gilt als »Wandervogel« Fußballs und lief in seiner aktiven Zeit für zwölf unterschiedliche Vereine auf, unter anderem für Arminia Bielefeld und den VfL Osnabrück. Insbesondere seine Sprüche und Aktionen abseits des Fußballplatzes brachten ihm einen zusätzlichen Kultstatus bei den Fans ein. Im Alter von 35 Jahren beendete er seine Profikarriere, um in den darauffolgenden Jahren eine A-Trainerlizenz zu erwerben, als Scout für verschiedene Vereine zu arbeiten oder als Sky-Experte, Kommentator, Kolumnist und Berater tätig zu sein. Daneben hat der heute 50-Jährige bereits zwei Bücher veröffentlicht. Sein erstes Buch »Ansgar Brinkmann – Der weiße Brasilianer« es bis in die Spiegel-Bestsellerliste und das zweite Buch »Ansgar Brinkmann: Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich« hat Kultstatus erreicht.

Ehrenamtliches Engagement

Zudem engagiert sich Ansgar Brinkmann ehrenamtlich für das Kinder- und Jugendhospiz Bethel, für das er seit mehr als zehn Jahren eine Patenschaft innehat. Bei den NOVENTI OPEN steht der beliebte Kult-Kicker seinen Fans für Autogrammstunden zur Verfügung und fungiert als EM-Experte: „Das wird eine geile Veranstaltung, auf die ich richtig Bock habe“, kündigt Brinkmann an. Bereits 2018 war er bei Deutschlands beliebtem ATP 500er-Rasenevent zu Gast und Fußball-Experte für die damals in Russland stattgefundene Weltmeisterschaft.

Übertragung auf Großbildleinwand

Während der diesjährigen NOVENTI OPEN wird sowohl die Vorrundenpartie bei der Fußball-Europameisterschaft 2020 mit Deutschland gegen Weltmeister Frankreich (Dienstag, 16. Juni, Beginn: 21.00 Uhr), als auch die Gruppenbegegnung gegen den kontinentalen Titelverteidiger Portugal (Samstag, 20. Juni, Beginn: 18.00 Uhr) auf einer Großbildleinwand an der OWL-Lokalradiobühne im Public-Bereich gezeigt. Der Eintritt auf die Anlage der OWL ARENA ist am Dienstag, ab 18.00 Uhr, sowie am Samstag, 17.00 Uhr, jeweils kostenfrei. „Wir bieten den Besuchern einen erheblichen Mehrwert, indem wir die Partien der DFB-Elf übertragen. So können wir die perfekte Mischung aus Spitzen-Tennis und Weltklasse-Fußball anbieten.“