Tennisredaktion

»Die Ten­nis­re­dak­ti­on.«

»Die Ten­nis­re­dak­ti­on.« stellt mit ins­ge­samt 16 aus­ge­wie­se­nen Exper­ten ein ein­zig­ar­ti­ges Kom­pe­tenz­fo­rum, wel­ches nahe­zu jeden The­men­kom­plex rund um den Ten­nis­sport pro­fes­sio­nell abdeckt. Navi­gie­re wei­ter unten durch unser Kom­pe­tenz­team und stell uns Dei­ne Fra­gen! Wie immer folgt die kom­pe­ten­te Ant­wort zeit­nah und vor allem kos­ten­los. »Die Ten­nis­re­dak­ti­on.« steht für Leidenschaft.

Dein Kompetenzteam.

Herbert Schnaubelt

Die magi­sche Zahl »13« mag für eini­ge Men­schen unter uns eine aus­ge­mach­te Unglücks­zahl sein, für die »Ten­nis­re­dak­ti­on« aber ist sie defi­ni­tiv eine Glücks­zahl! Denn als zwi­schen­zeit­lich 13. Exper­te erwei­ter­te im Jah­re 2020 eine wei­te­re ech­te Kapa­zi­tät das Kom­pe­tenz­team. Her­bert Schnau­belt, ver­ant­wort­li­cher Lei­ter für »Pro­fes­sio­nal Ten­nis Regis­try« (PTR) im deutsch­spra­chi­gen Raum, staat­lich geprüf­ter Ten­nis­leh­rer (TU Mün­chen), PTR Pro­fes­sio­nal 5A, PTR Inter­na­tio­nal Work­shop Lea­der und Tes­ter sowie dar­über hin­aus auch »Cha­rac­ter Coach« hat sich als Aus­bil­der auf das pro­fes­sio­nel­le Ver­hal­ten und die Rol­le des Ten­nis­leh­rers spezialisiert.

Du hast eine Fra­ge an Her­bert? Dann schreib uns bit­te eine Mail mit dem Betreff »Fra­ge an Her­bert Schnau­belt« an info@tennisredaktion.de! Ver­giss bit­te nicht, Dei­nen Vor- und Zuna­men anzu­ge­ben. Bit­te hab Ver­ständ­nis dafür, dass unser Kom­pe­tenz­team anony­me Anfra­gen gene­rell nicht beant­wor­tet. Alter­na­tiv kannst Du auch das Anfra­ge­for­mu­lar auf die­ser Web­site aus­fül­len. Auf geht’s‘!

» Her­berts bis­he­ri­ge Beiträge…

              

Thassilo Haun Thas­si­lo Haun ist ein ech­ter »Tau­send­sas­sa«. Bun­des­li­ga­spie­ler, DTB-A-Lizenz-Ten­nis­coach, Jura-Stu­dent, Bank­kauf­mann sowie Pri­vat­kun­den- und Exis­tenz­grün­dungs­be­ra­ter. Für die »Ten­nis­re­dak­ti­on« steht Thas­si­lo als Teil des Kom­pe­tenz-Teams für den Bereich »Ver­eins- und Trai­ner­be­ra­tung« seit 2020 kos­ten­los Rede und Ant­wort. In den Spiel­zei­ten 2010 bis 2014 stand »Tau­send­sas­sa« Thas­si­lo Haun bei den Her­ren 35+ und 40+ im Ein­zel, Dop­pel und Mixed ins­ge­samt 238 Wochen an Posi­ti­on 1 der ITF-Welt­rang­lis­te. Über­haupt hat Haun im Senio­ren­be­reich sei­ne größ­ten Erfol­ge vor­zu­wei­sen: Vier Euro­pa- und drei Welt­meis­ter­ti­tel sowie vier inter­na­tio­na­le deut­sche Tri­um­phe sorg­ten dafür, dass der gebür­ti­ge Saar­län­der und heu­ti­ge Wahl­münch­ner ins­ge­samt vier Mal zum »bes­ten Spie­ler der Welt« sowie zwei Mal zum »bes­ten Spie­ler Euro­pas« gewählt wur­de. Seit 2011 ist Thas­si­lo Mit­glied im »Inter­na­tio­na­len Ten­nis Club (IC) von Deutschland«.

Du hast eine Fra­ge an Thas­si­lo? Dann schreib uns bit­te eine Mail mit dem Betreff »Fra­ge an Thas­si­lo Haun« an info@tennisredaktion.de! Ver­giss bit­te nicht, Dei­nen Vor- und Zuna­men anzu­ge­ben. Bit­te hab Ver­ständ­nis dafür, dass unser Kom­pe­tenz­team anony­me Anfra­gen gene­rell nicht beant­wor­tet. Alter­na­tiv kannst Du auch das Anfra­ge­for­mu­lar auf die­ser Web­site aus­fül­len. Auf geht’s‘!

» Thas­si­los bis­he­ri­ge Beiträge…

              

Toni Witz Dr. Toni Witz kommt aus Öster­reich. Er ist renom­mier­ter Sport­wis­sen­schaft­ler und Per­so­nal Trai­ner, sowie erfolg­rei­cher Head-Coach der »Let’s play Ten­nis Aca­de­my« mit Sitz im öster­rei­chi­schen Bisam­berg. Seit April 2020 ist Toni Mit­glied im Kom­pe­tenz­fo­rum von »Tennisredaktion.de«.

Du hast eine Fra­ge an Toni? Dann schreib uns bit­te eine Mail mit dem Betreff »Fra­ge an Toni Witz« an info@tennisredaktion.de! Ver­giss bit­te nicht, Dei­nen Vor- und Zuna­men anzu­ge­ben. Bit­te hab Ver­ständ­nis dafür, dass unser Kom­pe­tenz­team anony­me Anfra­gen gene­rell nicht beant­wor­tet. Alter­na­tiv kannst Du auch das Anfra­ge­for­mu­lar auf die­ser Web­site aus­fül­len. Auf geht’s‘!

» Tonis bis­he­ri­ge Beiträge…

              

Mike Diehl Die »Ten­nis­re­dak­ti­on« ist stolz auf die­sen Hoch­ka­rä­ter! Kein Gerin­ge­rer als Mike Diehl küm­mert sich um die User­fra­gen in Sachen »Fit­ness- & Kon­di­ti­ons­trai­ning«. Mike ist Berufs­sol­dat, begeis­ter­ter Fami­li­en­va­ter, Sport­ler und Fit­ness-Coach. Der zer­ti­fi­zier­te Leis­tungs­sport­trai­ner (A‑Lizenz), Leh­rer für Gesund­heit, Fit­ness und Sport­reha sowie aus­ge­bil­de­te Men­tal- & Ent­span­nungs­trai­ner hat zehn Jah­re lang das deut­sche »Fed­Cup-Team« in Form gebracht und hier­bei unter ande­rem die drei­ma­li­ge Grand-Slam-Sie­ge­rin Ange­li­que Ker­ber betreut.

Du hast eine Fra­ge an Mike? Dann schreib uns bit­te eine Mail mit dem Betreff »Fra­ge an Mike Diehl« an info@tennisredaktion.de! Ver­giss bit­te nicht, Dei­nen Vor- und Zuna­men anzu­ge­ben. Bit­te hab Ver­ständ­nis dafür, dass unser Kom­pe­tenz­team anony­me Anfra­gen gene­rell nicht beant­wor­tet. Alter­na­tiv kannst Du auch das Anfra­ge­for­mu­lar auf die­ser Web­site aus­fül­len. Auf geht’s‘!

» Mikes bis­he­ri­ge Beiträge…

              

Kai Gerber Ten­nis-Enthu­si­ast Kai Ger­ber ist seit Beginn 2021 Mit­glied im Kom­pe­tenz­fo­rum der »Ten­nis­re­dak­ti­on«. Als Mit­in­itia­tor des inter­na­tio­nal aus­ge­leg­ten Work­shops Kids Ten­nis »COACH THE COACHES« ist der an der Schwei­zer Gren­ze behei­ma­te­te A‑Trainer DTB, staat­lich geprüf­te Ten­nis­leh­rer VDT und A‑Trainer Swiss Ten­nis für den Bereich Kin­der­ten­nis förm­lich prädestiniert.

Du hast eine Fra­ge an Kai? Dann schreib uns bit­te eine Mail mit dem Betreff »Fra­ge an Kai Ger­ber« an info@tennisredaktion.de! Ver­giss bit­te nicht, Dei­nen Vor- und Zuna­men anzu­ge­ben. Bit­te hab Ver­ständ­nis dafür, dass unser Kom­pe­tenz­team anony­me Anfra­gen gene­rell nicht beant­wor­tet. Alter­na­tiv kannst Du auch das Anfra­ge­for­mu­lar auf die­ser Web­site aus­fül­len. Auf geht’s‘!

» Kais bis­he­ri­ge Beiträge…

              
Boris Krumm Die­ser Mann ist eigent­lich seit der ers­ten Stun­de wert­vol­les Mit­glied im Team von »Tennisredaktion.de«: Boris Krumm. In Hürth bei Köln zu Hau­se ist er ein ech­ter Ken­ner der Sze­ne. In Sachen »Mate­ri­al­kun­de« macht ihm jeden­falls kei­ner etwas vor. Boris beant­wor­tet alle Fra­gen zu Schlä­gern, Racket­tu­ning, Sai­ten, Bäl­len, Schu­hen und Beklei­dung sowie sons­ti­gem Zube­hör. Als Geschäfts­füh­rer der seit Jah­ren abso­lut ange­sag­ten Mar­ke »BIDI BADU« ist Boris auf nahe­zu allen Tur­nie­ren rund um den Glo­bus anzutreffen.

Du hast eine Fra­ge an Boris? Dann schreib uns bit­te eine Mail mit dem Betreff »Fra­ge an Boris Krumm« an info@tennisredaktion.de! Ver­giss bit­te nicht, Dei­nen Vor- und Zuna­men anzu­ge­ben. Bit­te hab Ver­ständ­nis dafür, dass unser Kom­pe­tenz­team anony­me Anfra­gen gene­rell nicht beant­wor­tet. Alter­na­tiv kannst Du auch das Anfra­ge­for­mu­lar auf die­ser Web­site aus­fül­len. Auf geht’s‘!

» Boris’ bis­he­ri­ge Beiträge…

              

Frank Hofen Frank Hof­en ist seit Novem­ber 2019 im Kom­pe­tenz­team der »Ten­nis­re­dak­ti­on«. Die Tur­nier­his­to­rie der »GERRY WEBER OPEN« wird immer mit dem Namen des renom­mier­ten Sport­jour­na­lis­ten ver­bun­den blei­ben. Vom ers­ten Auf­schlag an im Jah­re 1993 bis zur 25. Auf­la­ge im Jah­re 2017 war Frank das media­le Gesicht des Tur­niers. Er kon­zi­pier­te PR-Kon­zep­te, lei­te­te Hun­der­te von Pres­se­kon­fe­ren­zen und mode­rier­te Stars aus Sport- und Show­busi­ness pro­fes­sio­nell durch Ver­an­stal­tun­gen. Für sei­ne welt­wei­te Medi­en­ar­beit wur­de er von der »Asso­cia­ti­on of Ten­nis Pro­fes­sio­nals« (kurz: ATP, Inter­na­tio­na­le Orga­ni­sa­ti­on der Tur­nier­ver­an­stal­ter und Ten­nis­pro­fis) in den Jah­ren 2002 und 2012 mit dem »ATP Award of Excel­lence Best Media« aus­ge­zeich­net. Aktu­ell erar­bei­tet Frank mit sei­ner Agen­tur »hof­me­dia« PR- und Medi­en­kon­zep­te für die Stadt Hal­le­West­fa­len sowie für welt­weit täti­ge Kon­zer­ne und pflegt sein media­les Netzwerk.

Du hast eine Fra­ge an Frank? Dann schreib uns bit­te eine Mail mit dem Betreff »Fra­ge an Frank Hof­en« an info@tennisredaktion.de! Ver­giss bit­te nicht, Dei­nen Vor- und Zuna­men anzu­ge­ben. Bit­te hab Ver­ständ­nis dafür, dass unser Kom­pe­tenz­team anony­me Anfra­gen gene­rell nicht beant­wor­tet. Alter­na­tiv kannst Du auch das Anfra­ge­for­mu­lar auf die­ser Web­site aus­fül­len. Auf geht’s‘!

» Franks bis­he­ri­ge Beiträge…

             

Winfried Banzer Für die Berei­che »Medi­zin & Gesund­heit« zeich­net sich für die »Ten­nis­re­dak­ti­on« kein Gerin­ge­rer als Pro­fes­sor Dr. Dr. Win­fried Ban­zer ver­ant­wort­lich. Win­fried ist Pro­fes­sor für Sport­me­di­zin am Insti­tut für Sport­wis­sen­schaf­ten an der Goe­the-Uni­ver­si­tät Frank­furt am Main und steht unse­ren Lese­rin­nen und Lesern schon seit vie­len Jah­ren kos­ten­los Rede und Antwort.

Du hast eine Fra­ge an Win­fried? Dann schreib uns bit­te eine Mail mit dem Betreff »Fra­ge an Win­fried Ban­zer« an info@tennisredaktion.de! Ver­giss bit­te nicht, Dei­nen Vor- und Zuna­men anzu­ge­ben. Bit­te hab Ver­ständ­nis dafür, dass unser Kom­pe­tenz­team anony­me Anfra­gen gene­rell nicht beant­wor­tet. Alter­na­tiv kannst Du auch das Anfra­ge­for­mu­lar auf die­ser Web­site aus­fül­len. Auf geht’s‘!

» Win­frieds bis­he­ri­ge Beiträge…

              

Stephan Medem Ste­phan Medem war einst ATP-Welt­rang­lis­ten­spie­ler und lang­jäh­ri­ger Coach auf der WTA-Tour, unter ande­rem von Bar­ba­ra Ritt­ner und Kari­na Hab­su­do­va. Vie­le Jah­re spiel­te er sehr erfolg­reich in der deut­schen Ten­nis-Bun­des­li­ga, heu­te ist er nicht min­der erfolg­reich als Trai­ner, Spea­ker und Best­sel­ler-Autor unter­wegs. Zu sei­nen akti­ven Zei­ten war »Steph« übri­gens Spar­rings­part­ner von nahe­zu allen Ten­nis­grö­ßen bis in die Top-Ten. Als Exper­te der aller­ers­ten Stun­de steht er den Lese­rin­nen und Lesern der »Ten­nis­re­dak­ti­on« als Fach­mann für »Men­ta­les« zur Ver­fü­gung und ist dar­über hin­aus ein per­fek­ter Rat­ge­ber in Sachen Elternfragen.

Du hast eine Fra­ge an Ste­phan? Dann schreib uns bit­te eine Mail mit dem Betreff »Fra­ge an Ste­phan Medem« an info@tennisredaktion.de. Ver­giss bit­te nicht, Dei­nen Vor- und Zuna­men anzu­ge­ben. Bit­te hab Ver­ständ­nis dafür, dass unser Kom­pe­tenz­team anony­me Anfra­gen gene­rell nicht beant­wor­tet. Alter­na­tiv kannst Du auch das Anfra­ge­for­mu­lar auf die­ser Web­site aus­fül­len. Auf geht’s‘!

» Ste­phans bis­he­ri­ge Beiträge…

              

Marc-Kevin Goellner Die frü­he­re Num­mer 26 der Welt, Marc-Kevin Goe­ll­ner, ist seit 2008 Exper­te der »Ten­nis­re­dak­ti­on« und Ansprech­part­ner für den Bereich »Pro­fi­ten­nis«. Wer kann Leser­fra­gen zu die­sem The­ma bes­ser beant­wor­ten als ein frü­he­rer Welt­klas­se­ak­teur und Davis-Cup-Sie­ger?! Heu­te betreibt und lei­tet Marc im Köl­ner Stadt­teil Roden­kir­chen sehr erfolg­reich eine eige­ne Ten­nis-Aka­de­mie, die »MKG Ten­nis-Aka­de­mie«. Sein bedin­gungs­lo­ses Mot­to dort: »Be professional!«.

Du hast eine Fra­ge an Marc? Dann schreib uns bit­te eine Mail mit dem Betreff »Fra­ge an Marc-Kevin Goe­ll­ner« an info@tennisredaktion.de! Ver­giss bit­te nicht, Dei­nen Vor- und Zuna­men anzu­ge­ben. Bit­te hab Ver­ständ­nis dafür, dass unser Kom­pe­tenz­team anony­me Anfra­gen gene­rell nicht beant­wor­tet. Alter­na­tiv kannst Du auch das Anfra­ge­for­mu­lar auf die­ser Web­site aus­fül­len. Auf geht’s‘!

» Marcs bis­he­ri­ge Beiträge…

              

Christoph Damaske Chris­toph Damas­ke stu­dier­te BWL und Sport­wis­sen­schaf­ten mit Schwer­punkt Medi­en und Kom­mu­ni­ka­ti­on zwi­schen 1999 und 2004 an der Deut­schen Sport­hoch­schu­le Köln. Als sport­psy­cho­lo­gi­scher Exper­te (asp/bdp) arbei­tet er mit zahl­rei­chen Spit­zen­sport­lern und Mann­schaf­ten im Leis­tungs­sport. Chris­toph besitzt seit 2004 den »Silver-Badge«-Status im inter­na­tio­na­len Schieds­rich­ter­we­sen und kann dem­zu­fol­ge auf eine erfolg­rei­che Kar­rie­re als inter­na­tio­nal zer­ti­fi­zier­ter und erfah­re­ner Ten­nis-Schieds­rich­ter bli­cken. Mit sei­ner Fir­ma »B.FIT« ver­an­stal­tet er mit den »Bor­kum Open« das größ­te deut­sche Tennis-Bäderturnier.

Du hast eine Fra­ge an Chris­toph? Dann schreib uns bit­te eine Mail mit dem Betreff »Fra­ge an Chris­toph Damas­ke« an info@tennisredaktion.de! Ver­giss bit­te nicht, Dei­nen Vor- und Zuna­men anzu­ge­ben. Bit­te hab Ver­ständ­nis dafür, dass unser Kom­pe­tenz­team anony­me Anfra­gen gene­rell nicht beant­wor­tet. Alter­na­tiv kannst Du auch das Anfra­ge­for­mu­lar auf die­ser Web­site aus­fül­len. Auf geht’s‘!

» Chris­tophs bis­he­ri­ge Beiträge…

              
Peter Seidl Der frü­he­re Roll­stuhl­ten­nis-Welt­klas­se­spie­ler und mehr­fa­che Deut­sche Meis­ter Peter Seidl ist seit 2018 im Exper­ten­team der »Ten­nis­re­dak­ti­on« und beant­wor­tet alle Leser­fra­gen rund die »Fas­zi­na­ti­on« Roll­stuhl­ten­nis. Hier­bei schließt er auch das gesam­te The­men­ge­biet der Inklu­si­on mit ein. Peter Seidl ist dar­über hin­aus auch Reprä­sen­tant der Fir­ma »otto­bock«.

Du hast eine Fra­ge an Peter? Dann schreib uns bit­te eine Mail mit dem Betreff »Fra­ge an Peter Seidl« an info@tennisredaktion.de! Ver­giss bit­te nicht, Dei­nen Vor- und Zuna­men anzu­ge­ben. Bit­te hab Ver­ständ­nis dafür, dass unser Kom­pe­tenz­team anony­me Anfra­gen gene­rell nicht beant­wor­tet. Alter­na­tiv kannst Du auch das Anfra­ge­for­mu­lar auf die­ser Web­site aus­fül­len. Auf geht’s‘!

» Peters bis­he­ri­ge Beiträge…

              

Reimar Bezzenberger

Leser*innen der »Ten­nis­re­dak­ti­on«, die Fra­gen zum The­ma »Schul­ten­nis« haben, sind bei Rei­mar Bez­zen­ber­ger bes­tens auf­ge­ho­ben. Nach sei­nem Stu­di­um der Sport­wis­sen­schaft mit den Schwer­punk­ten Sport­psy­cho­lo­gie, moto­ri­sches Ler­nen sowie Trai­nings­leh­re und dem Abschluss als Magis­ter Arti­um (M.A.) an der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Darm­stadt hat sich Rei­mar inten­siv mit der Ent­wick­lung von Lehr- und Lern­we­gen im Ten­nis für Kin­der befasst. Aus die­ser Tätig­keit sind meh­re­re Fach­pu­bli­ka­tio­nen und umfang­rei­che Vor­trags­tä­tig­kei­ten her­vor­ge­gan­gen. Rei­mar ist dar­über hin­aus einer der Grün­der von »COACH THE COACHES«, dem inter­na­tio­na­len Work­shop Kids Ten­nis mit Wur­zeln in Basel.

Du hast eine Fra­ge an Rei­mar? Dann schreib uns bit­te eine Mail mit dem Betreff »Fra­ge an Rei­mar Bez­zen­ber­ger« an info@tennisredaktion.de! Ver­giss bit­te nicht, Dei­nen Vor- und Zuna­men anzu­ge­ben. Bit­te hab Ver­ständ­nis dafür, dass unser Kom­pe­tenz­team anony­me Anfra­gen gene­rell nicht beant­wor­tet. Alter­na­tiv kannst Du auch das Anfra­ge­for­mu­lar auf die­ser Web­site aus­fül­len. Auf geht’s‘!

» Rei­mars bis­he­ri­ge Beiträge…

              

Jürgen Hasenkopf Wenn man über das Kom­pe­tenz­team der Ten­nis­re­dak­ti­on berich­tet, geht ein Exper­te immer ein wenig unter. Er schreibt zwar nicht und beant­wor­tet auch kei­ne Fra­gen der treu­en Lese­rin­nen und Leser, aber er bebil­dert nahe­zu jeden Bei­trag mit wun­der­ba­ren Fotos, die er bei sei­nen vie­len Rei­sen rund um den Glo­bus anlegt. Es besteht ja über­haupt kein Zwei­fel: der Mün­che­ner Jür­gen Hasen­kopf gehört in der glo­ba­len Sze­ne zu den abso­lu­ten Kory­phä­en. Jeder Tur­nier­ver­an­stal­ter, jede Spie­le­rin, jeder Spie­ler kennt ihn. Und er kennt sie selbst­ver­ständ­lich auch alle. Den Bezug zur Basis hat er hier­bei aber nie ver­lo­ren. So besucht er mit Vor­lie­be nicht nur Olym­pi­sche Spie­le und Major- oder Mas­ters-Events, son­dern auch klei­ne­re Events. „Die­se Abwechs­lung ist für mei­nen Job enorm wich­tig, denn Du kannst nicht jede Woche nur Fede­rer oder Nadal foto­gra­fie­ren.” Was macht die Fotos von Jür­gen Hasen­kopf so außer­ge­wöhn­lich? Nun, er ist immer auf der Suche nach dem ganz beson­de­ren Schuss. Nach Moti­ven und Bil­dern, die am Ende des Tages nicht jeder Kol­le­ge »im Kas­ten« hat. Hier­bei sucht er sich gern beson­de­re Win­kel aus. Auch den ganz per­sön­li­chen Kon­takt zu den vie­len Spieler*innen pflegt er. Hier­bei gibt es dann auch das eine oder ande­re Shoo­ting abseits der Center-Courts.

              

Brigitte Neumann Bri­git­te »Big­gy« Neu­mann ist schon lan­ge an der Sei­te der »Ten­nis­re­dak­ti­on«. Als Exper­tin für Psy­cho­lo­gie steht sie den Lesern unse­res Por­tals fach­kun­dig Rede und Ant­wort. Hier­bei hält sie ein­fühl­sam vie­le Tipps bereit, die sofort umsetz­bar sind. Seit 1998 unter­stützt »Big­gy« Men­schen dabei, ihren Weg zu fin­den und selbst­be­wusst zu gehen. Ihre Aus­bil­dung zur psy­cho­lo­gi­schen Bera­te­rin und Men­tal­trai­ne­rin eröff­net ihr die pro­fes­sio­nel­le Basis, Men­schen oder Teams beruf­lich oder pri­vat zu bera­ten und zu betreu­en. Ihre beson­de­re Stär­ke ist es, Men­schen aus einer Kri­sen­si­tua­ti­on hin­aus zu füh­ren und ihnen eine neue Stär­ke mit auf den Weg zu geben.

Du hast eine Fra­ge an Bri­git­te? Dann schreib uns bit­te eine Mail mit dem Betreff »Fra­ge an Bri­git­te Neu­mann« an info@tennisredaktion.de! Ver­giss bit­te nicht, Dei­nen Vor- und Zuna­men anzu­ge­ben. Bit­te hab Ver­ständ­nis dafür, dass unser Kom­pe­tenz­team anony­me Anfra­gen gene­rell nicht beant­wor­tet. Alter­na­tiv kannst Du auch das Anfra­ge­for­mu­lar auf die­ser Web­site aus­fül­len. Auf geht’s‘!

» Bri­git­tes bis­he­ri­ge Beiträge…

              

Jörg Linden Jörg Lin­den ist ein Kind des Ruhr­potts. Einst wur­de er für sei­ne über­ra­gen­de Ver­eins­ar­beit zum »DTB-Trai­ner des Jah­res« gekürt, heu­te lei­tet er sein eige­nes Ten­nis-Col­le­ge auf Fuer­te­ven­tu­ra. Für die »Ten­nis­re­dak­ti­on« steht er qua­si von Beginn an als Exper­te für die Berei­che »Trai­nings­leh­re & Ten­nis­tech­nik« zur Ver­fü­gung. Jörg liebt es, sei­ne gro­ße Erfah­rung sowohl an unse­re jun­gen als auch an unse­re erfah­re­nen Leser*innen weiterzugeben.

Du hast eine Fra­ge an Jörg? Dann schreib uns bit­te eine Mail mit dem Betreff »Fra­ge an Jörg Lin­den« an info@tennisredaktion.de! Ver­giss bit­te nicht, Dei­nen Vor- und Zuna­men anzu­ge­ben. Bit­te hab Ver­ständ­nis dafür, dass unser Kom­pe­tenz­team anony­me Anfra­gen gene­rell nicht beant­wor­tet. Alter­na­tiv kannst Du auch das Anfra­ge­for­mu­lar auf die­ser Web­site aus­fül­len. Auf geht’s‘!

» Jörgs bis­he­ri­ge Beiträge…

              

Du möchtest kostenlosen Rat? 

Du hast eine Fra­ge? Dann füll’ hier­zu ain­fach das nach­ste­hen­de For­mu­lar aus! Bit­te hab’ Ver­ständ­nis dafür, dass unser Kom­pe­tenz­team anony­me Anfra­gen gene­rell nicht beant­wor­tet. Das »Fra­ge- & Ant­wort­spiel« wird dann zeit­nah auf die­sen Sei­ten ver­öf­fent­licht, wobei Dei­ne voll­stän­di­ge Anony­mi­tät gewahrt bleibt.

Wir freu­en uns auf Dei­ne Nachricht!

Kom­pe­tenz­team
Daten­schutz

 

Lie­be Fans der »Ten­nis­re­dak­ti­on«.

Im Sep­tem­ber 2020 hat­te sich »Die Ten­nis­re­dak­ti­on.« vor­über­ge­hend von Euch ver­ab­schie­det. Wie Ihr wisst, war die­se ver­nunft­ge­steu­er­te Reak­ti­on auf denk­bar schwie­ri­ge und unge­wis­se Zei­ten wohl über­legt. Zei­ten, in denen Coro­na unse­ren schier gren­zen­lo­sen Idea­lis­mus für die Ten­nis­re­dak­ti­on nach zwei span­nen­den und auf­re­gen­den Deka­den immens auf die Pro­be gestellt hat. Coro­na hat Rah­men­be­din­gun­gen geschaf­fen, die uns maxi­ma­le Ein­satz­be­reit­schaft abfordern.

AINFACH

Vie­le posi­ti­ve Rückmeldungen

An dem State­ment aus dem ver­gan­ge­nen Sep­tem­ber hat sich für mich als Chef­re­dak­teur und Her­aus­ge­ber grund­le­gend nichts geän­dert. Bis auf Wei­te­res wer­de ich mei­nen kom­plet­ten Fokus auf mei­ne Medi­en­agen­tur len­ken, um die­se auf Kurs zu hal­ten. Was mich wirk­lich sehr gefreut hat, sind die vie­len posi­ti­ven und ver­ständ­nis­vol­len Rück­mel­dun­gen eurer­seits. Hier­für bedan­ke ich mich von gan­zem Her­zen. Nicht weni­ge von Euch besu­chen »Die Ten­nis­re­dak­ti­on.« schließ­lich schon seit 20 Jahren!

Come­back als rei­nes »Kom­pe­tenz­fo­rum«

Vie­le Lese­rin­nen und Leser haben mich dar­um gebe­ten, »Die Ten­nis­re­dak­ti­on.« nicht kom­plett zu schlie­ßen, son­dern wenigs­tens die zahl­rei­chen Exper­ten­tipps online zu belas­sen. Nun, ich habe dar­über nach­ge­dacht und mich nach Rück­spra­che mit eini­gen mei­ner Ver­trau­ten dazu ent­schlos­sen, die­sem Wunsch nach­zu­kom­men und unse­rem Por­tal somit ein Come­back als rei­nes »Kom­pe­tenz­fo­rum« zu ermög­li­chen. Ich wün­sche Euch von gan­zem Her­zen viel Spaß mit den wun­der­ba­ren Bei­trä­gen unse­rer aus­ge­wie­se­nen Exper­ten und bin mir sicher, dass Ihr Euch mit die­sem neu­en, sehr seriö­sen For­mat iden­ti­fi­zie­ren könnt. Dass »Die Ten­nis­re­dak­ti­on.« wei­ter­hin ein­zig­ar­tig bleibt, dafür sor­gen nicht weni­ger als 16 abso­lu­te Kapazitäten.

Hof­fen auf »Nor­ma­li­tät«

Allen Lese­rin­nen und Lesern »herz­li­chen Dank« für die unglaub­li­che Treue, ver­bun­den mit den bes­ten Wün­schen, wei­test­ge­hend unbe­scha­det durch die­se Pan­de­mie zu kom­men. Auf dass wir uns schon sehr bald wie­der unbe­schwert auf und abseits der Ten­nis­plät­ze bewe­gen kön­nen und das gesell­schaft­li­che Trei­ben, so wie wir es bis­her kann­ten, wie­der zurück zur Nor­ma­li­tät findet.

Alles Gute und bleibt gesund!

Euer Chris­toph Kellermann,
Her­aus­ge­ber »Die Tennisredaktion.«

 

AINFACH® 

Her­aus­ge­ber von »Die Ten­nis­re­dak­ti­on.« ist Chris­toph Kel­ler­mann (Mit­glied im Ver­band Deut­scher Sport­jour­na­lis­ten), des­sen Medi­en­agen­tur AINFACH® seit über 30 Jah­ren auf allen media­len Ebe­nen ein zuver­läs­si­ger und loya­ler Dienst­leis­ter ist. Pri­mä­res Ziel ist, die Ein­zig­ar­tig­keit des Kun­den in den Vor­der­grund zu stel­len. Dank unkon­ven­tio­nel­ler Ideen und inno­va­ti­ver Kam­pa­gnen bewegt man sich gemein­schaft­lich gegen den viel zitier­ten Strom! Dem Main­stream zu fol­gen war näm­lich noch nie Teil der Agen­tur­phi­lo­so­phie. Frei nach dem Slo­gan »AINFACH anders« wer­den Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen best­mög­lich am Markt platziert!

Inno­va­ti­ve Geis­tes­blit­zeaußer­ge­wöhn­li­che Designs und hoch­wer­ti­ge Pro­duk­ti­on geben sich in der Medi­en­agen­tur AINFACH® die Klin­ke in die Hand. Für den Kun­den beson­ders ange­nehm: Vom ers­ten gedank­li­chen »Anstoß« über die Pro­duk­ti­on bis zur Aus­lie­fe­rung gibt es nur einen ein­zi­gen Ansprech­part­ner. Ergo: Kur­ze Dienst­we­ge, weni­ger Ärger, mehr Zeit! Mehr erfahren: