Damaske akribisch vorbereitet

Christoph Damaske
© BORKUM OPEN

Am 28. Juli 2021 geht es end­lich los für Tur­nier­boss Chris­toph Damas­ke bei den BORKUM OPEN! Dann wird sich zei­gen, ob die mona­te­lan­ge Vor­be­rei­tung von Erfolg gekrönt wird. An man­geln­der lei­den­schaft­li­cher und extrem zeit­in­ten­si­ver Vor­be­rei­tung wird es jeden­falls nicht schei­tern. Ein sol­ches Event zu stem­men, erfor­dert den gan­zen Mann. Ein­mal mehr hat der Ten­nis­en­thu­si­ast aus Köln sein gesam­tes Netz­werk akti­viert und alles gege­ben, um der Insel in der nun­mehr 110. Auf­la­ge des größ­ten Ten­nis-Bäder­tur­niers Deutsch­lands wei­te­re unver­gess­li­che Momen­te zu schenken.

Christoph Damaske
© BORKUM OPEN

Hal­lo Chris­toph! 110 Jah­re Bor­kum Open. Was für eine Tur­nier-Tra­di­ti­on, die Du seit nun­mehr zehn Jah­ren auf der Insel fort­führst. Ein klei­nes Jubi­lä­um also für Dich in ver­ant­wort­li­cher Posi­ti­on. Was sind die bis­he­ri­gen High­lights für Dich als Ver­an­stal­ter? Hal­lo Chris­toph! Zu unse­ren High­lights zählt jeder ein­zel­ne zufrie­de­ne Tur­nier­teil­neh­mer, der ger­ne wie­der zu den Bor­kum Open zurück­keh­ren möch­te. Im Rah­men­pro­gramm sind die tol­len Retro­bil­der und Retro­fil­me sicher­lich unver­gess­lich, da ich ein Fan von beson­de­ren Bil­dern bin, kann ich jedem Foto­gra­fen der letz­ten zehn Jah­re für die tol­len Schüs­se nur dan­ken. Nicht zuletzt die­se Bil­der haben uns zehn Sei­ten im Ten­nis­ma­ga­zin gebracht, davon träu­men vie­le Tur­nier­ver­an­stal­ter. Die Pokal­über­ga­be von Lavi­nia Gie­sen an Ger­hard Schrö­der war eben­so unver­gess­lich wie die vie­len tol­len Geschich­ten rund um das Tur­nier mit lus­ti­gen Anek­do­ten, die beim Gin-Tas­ting in der »Heim­li­chen Lie­be« oder aber im Rah­men eines net­ten Plauschs im Tur­nier­bü­ro ent­stan­den. Aber auch das durch Euch im letz­ten Jahr ein­ge­führ­te Tur­nier­spe­cial hier auf der Ten­nis­re­dak­ti­on ist natür­lich eine tol­le Aner­ken­nung unse­rer vie­len Mühen rund um die Bor­kum Open.

Christoph Damaske
© Wag­ner

Was gestal­te­te sich schwie­ri­ger: Das Tur­nier vor zehn Jah­ren wie­der erfolg­reich aus der Kis­te zu holen oder es im ver­gan­ge­nen Jahr in Zei­ten der Coro­na-Pan­de­mie aus­zu­rich­ten? Ganz klar das Tur­nier von null wie­der auf­zu­bau­en! Vie­le Part­ner der ers­ten Jah­re haben mich im letz­ten Jahr auf­ge­mun­tert, das Tur­nier mit nur drei­ein­halb Wochen Vor­lauf­zeit doch noch irgend­wie zu stem­men. Das haben alle Teil­neh­mer sehr zu schät­zen gewusst und der Wet­ter­gott anschei­nend auch!

Das im ver­gan­ge­nen Jahr von Dir ein­ge­führ­te Mot­to »Ten­nis mit ABSTAND am bes­ten« hat auch in die­sem Jahr sicher­lich noch Gül­tig­keit. Wer­den die dies­jäh­ri­gen Bor­kum Open mit Blick auf Coro­nabe­ding­te Be- und Ein­schrän­kun­gen ein wenig ent­spann­ter für alle Betei­lig­ten als noch im ver­gan­ge­nen Jahr? Wel­che Auf­la­gen sei­tens des Gesund­heits­am­tes und der Behör­den musst Du erfül­len? Es gibt natür­lich deut­li­che Erleich­te­run­gen für Out­door-Sport­ver­an­stal­tun­gen in 2021, auch auf­grund der der­zei­ti­gen ent­spann­te­ren Inzi­denz­zah­len, dem Ein­satz der Luca-App sowie dem Gewöh­nen an den Umgang mit Mas­ken und der AHA-Regeln. Dazu kom­men die drei G’s bei Musik­ver­an­stal­tun­gen: »Getes­tet, geimpft oder gene­sen« gegen Vor­la­ge der jewei­li­gen Beschei­ni­gung. In die Umklei­de­ka­bi­nen dür­fen wei­ter­hin nur maxi­mal drei Per­so­nen gleich­zei­tig. Das Hygie­nekon­zept inklu­si­ve eines stren­ge­ren Wege­sys­tems auf der Anla­ge wird wei­ter­hin ver­langt und akti­viert, wenn die Inzi­denz über 35 gehen soll­te. Bor­kum bie­tet einen hohen Schutz, da alle auf die Insel rei­sen­den Gäs­te ihre Hotels und  Feri­en­woh­nun­gen nur gegen Vor­la­ge eines aktu­el­len nega­ti­ven Tests betre­ten dürfen.

BORKUM OPEN
© AINFACH.com

Gibt es in die­sem Jahr anläss­lich Dei­nes »Zehn­jäh­ri­gen« einen beson­de­ren Emp­fang oder im Rah­men des Erlaub­ten gar eine klei­ne Par­ty? Ist da etwas geplant? Wir pla­nen am 5. August nach dem Her­ren A‑Finale einen klei­nen musi­ka­li­schen Act zur 110-Jah­re-Fei­er der Bor­kum Open und des 10-jäh­ri­gen Bestehens der »Piz­ze­ria Il Faro Ten­nis­in­sel«. Das Ord­nungs­amt hat uns die benö­tig­ten Geneh­mi­gungs­for­mu­la­re geschickt und wir arbei­ten der­zeit an den Details. Einen schö­nen Spon­so­ren­abend wird es in geschlos­se­ner Gesell­schaft eben­falls geben. Der »BIDI BADU-Kids-Day« wird am 3. August ab elf Uhr eben­falls sehr schön werden.

Da will man doch dabei sein! Die Ten­nis­re­dak­ti­on wünscht viel Erfolg, vol­le Teil­neh­mer­fel­der und bes­tes Ten­nis­wet­ter und ist stolz, auch in die­sem Jahr offi­zi­el­ler Medi­en­part­ner die­ses wun­der­ba­ren Events zu sein. Pack ma’s!

  » Zu den BORKUM OPEN