Mike Diehl
© Jürgen Hasenkopf

Userfrage: „Hallo Mike! Toll, dass ich Dich über dieses Forum etwas fragen darf! Ich möchte wissen, welche Körperpartien der Tennisprofi im Fitnessbereich ganz besonders trainieren sollte und wie viele Tage vor einem wichtigen Turnier man die Konditionsarbeit besser einstellen sollte? Danke für Deine Mühen!“

Hi Steffen!

Tennis ist eine der komplexesten Sportarten überhaupt, da darfst Du keine Muskelgruppen vernachlässigen… Sehr wohl setze ich einen gewissen Schwerpunkt auf die »Core-Muskulatur« – also Bauch und unterer Rücken, in Verlängerung zur Brust und Schultermuskulatur! Aus meiner Sicht spricht nix dagegen, bis einen Tag vor dem Match Konditionstraining zu betreiben… Als »Rekom-Training«, also Regenerations- und Kompensationstraining, ist eine Einheit kurz davor »Gold wert«. Ich hoffe, der Deutsche Tennis Bund nimmt sich unter anderem diesem Thema im Bereich der Trainerausbildung endlich an. Stay strong und bleib gesund

Mike Diehl

Hast auch DU eine Frage?

» FRAG Mike   » Mikes ARCHIV

»Tennisredaktion.de« ist stolz auf diesen Hochkaräter! Kein Geringerer als Mike Diehl kümmert sich um die Userfragen in Sachen »Fitness- & Konditionstraining«. Mike ist Berufssoldat, begeisterter Familienvater, Sportler und Fitness-Coach. Der zertifizierte Leistungssporttrainer (A-Lizenz), Lehrer für Gesundheit, Fitness und Sportrehabilitation sowie ausgebildete Mental- & Entspannungstrainer hat zehn Jahre lang das deutsche »FedCup-Team« in Form gebracht und hierbei unter anderem die dreimalige Grand-Slam-Siegerin Angelique Kerber betreut.

www.instagram.com/mike_diehl_training