Medien

Gegenlesen — ja/nein

Fra­ge an Frank Hof­en: Hal­lo Herr Hof­en! Ich ver­fol­ge Ihre Bei­trä­ge mit gro­ßem Inter­es­se und habe heu­te selbst eine Fra­ge an Sie. Mich inter­es­siert, ob es für Sie einen Unter­schied macht, einen wahr­haft pro­mi­nen­ten Men­schen und Welt­sport­ler wie Roger Fede­rer zu inter­view­en oder den ganz nor­ma­len Club­spie­ler, der womög­lich zum   » LESEN

Medien

Foto-Akkreditierungen

Fra­ge an Frank Hof­en: Hal­lo Herr Hof­en! Ich habe fol­gen­de Fra­ge: Wel­che Vor­aus­set­zun­gen müs­sen erfüllt wer­den, um bei einem ATP-Tur­­nier als Foto­graf akkre­di­tiert zu wer­den und wie ver­hält es sich bei einem Grand-Slam-Tur­­nier? Bei einem der Majors stel­le ich mir das umso schwie­ri­ger vor! An wen muss man sich da   » LESEN

Medien

Portraits verfassen

Fra­ge an Frank Hof­en: Hal­lo Herr Hof­en! Ich wür­de ger­ne für unser Club­jour­nal eini­ge Spie­le­rin­nen und Spie­ler sowie den einen oder ande­ren Funk­tio­när por­trai­tie­ren. Mei­ne Fra­ge nun: wie baue ich struk­tu­rell solch ein Por­trait auf? Was soll­te der Leser über die jewei­li­ge Per­son erfah­ren? Gibt es da eine Art Leit­fa­den   » LESEN

Medien

Fehlende Medienschulung

Fra­ge an Frank Hof­en: Hal­lo Herr Hof­en. Novak Djo­ko­vic ent­zieht sich ja sport­lich gese­hen jeder Dis­kus­si­on. Medi­al aber scheint er extrem schlecht bera­ten zu sein. Er lässt abseits des Ten­nis­plat­zes offen­sicht­lich kein Fett­näpp­chen aus und jüngst wur­de er ja auch für sein frag­wür­di­ges Ver­hal­ten auf dem Court ent­spre­chend bestraft. Kom­men­de   » LESEN

Medien

Objektivität

Fra­ge an Frank Hof­en: Hal­lo Herr Hof­en! Ich berich­te für die loka­len Medi­en und betreue dort seit kur­zem die Sport­ar­ten Fuß­ball und Ten­nis. Mei­ne Fra­ge: wie stark darf die eige­ne, ganz per­sön­li­che Mei­nung oder Ein­schät­zung einer Lage oder Leis­tung in die Bericht­erstat­tung ein­flie­ßen? Ich stel­le fest, dass hun­dert­pro­zen­ti­ge Objek­ti­vi­tät nicht   » LESEN

Medien

Medienarbeit für Talente

Fra­ge an Frank Hof­en: Guten Mor­gen, Herr Hof­en! Ich habe einen Sohn, der sehr talen­tiert ist und auch inter­na­tio­nal schon eini­ge Tur­nie­re spielt. Er ist 14 Jah­re und ich wür­de ger­ne weit­sich­tig eine eige­ne Web­sei­te für Ihn erstel­len las­sen, um ihn soli­de zu prä­sen­tie­ren und natür­lich auch, um ihn für   » LESEN

Medien

Pressegespräche

Fra­ge an Frank Hof­en: Lie­ber Herr Hof­en, Ihre Tipps für ein erfolg­rei­ches Inter­view waren echt gut. Ich selbst wür­de gern im Vor­feld unse­res nächs­ten gro­ßen Ver­ein­se­vents eine Art Pres­se­kon­fe­renz für loka­le Medi­en­ver­tre­ter aus Print und Hör­funk abhal­ten. Wie berei­te ich mich da per­fekt drauf vor und was darf ich bei   » LESEN

Medien

Bildrechte

Fra­ge an Frank Hof­en: Guten Tag, Herr Hof­en. Heu­te las ich auf der Ten­nis­re­dak­ti­on, dass Sie kos­ten­los Aus­kunft geben, wenn es um Medi­­en- & PR-Arbeit geht. Das fin­de ich pri­ma und davon wür­de ich ger­ne Gebrauch machen! Für unse­ren Ten­nis­ver­ein foto­gra­fie­re ich näm­lich regel­mä­ßig bei Ver­an­stal­tun­gen und Tur­nie­ren. Mei­ne Fra­ge   » LESEN