Userfrage: „Hallo Reimar! Ich Zunächst einmal finde ich es super, dass Du Dich mit Deinen Kollegen so stark für das Kindertennis einsetzt! Ich denke auch, dass hier die entscheidenden Grundlagen gelegt werden. Ich verfolge aufmerksam die Berichterstattung auf der...
Liebe Coaches! Wir sind die Weichensteller für die Zukunft unseres Tennissports! An vielen Orten boomt das Kindertennis. Vielerorts scheint es ein Selbstläufer zu sein. Vor allem im Sog der Großen Drei (Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic) melden sich...
Userfrage: „Hallo liebe Tennisredaktion! Ich würde gerne etwas mehr über das Thema Low-T-Ball erfahren! Lohnt sich die Anschaffung? Was genau bringt der Einsatz dieser Spielmethode?! Und: kann man so etwas auch selber bauen?!“ Hallo, Jean-Michel! Wer im Verein vor der Aufgabe...
Liebe Coaches! Im Wesentlichen steht und fällt der Erfolg beim Kindertennis mit dem Trainer. Er muss die individuellen Fähigkeiten und Entwicklungsstufen seiner Schüler genau kennen und darüber hinaus die passenden Spiel- und Übungsformen an den jeweiligen Könnensstand anpassen. Schließlich unterscheidet...
Liebe Coaches! Interview mit Jan Frodeno, Olympiasieger im Triathlon: (Welt am Sonntag, 24.08.2008): „Grundschule ist ein gutes Stichwort. Wie viele Grundschullehrer gibt es denn, die tatsächlich eine Sportausbildung haben? Und da kann und muss man die Talente letztendlich finden.“ -...
Liebe Coaches! Der Einstieg in den Tennissport muss nicht immer mit dem Spiel über das Netz beginnen. Spiel– und Übungsformen aus der »Heidelberger Ballschule« sind ein Indiz dafür, wie man mit dem Einsatz Alltagsmaterialien große Effekte bei den Kindern erzielen...
Liebe Coaches! »Spielen lernt man nur durch Spielen« -  die Spiel- und Bewegungswelt der Kinder hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Früher waren für Kinder Straßen, Wälder, Wiesen und Bolzplätze zentrale Orte für die aktive sportliche Freizeitbeschäftigung. Klettern...
Liebe Coaches! Aus den Erkenntnissen über die Bedeutung der Motorik für die Gesamtentwicklung der Kinder ergibt sich die Notwendigkeit der Bewegungserziehung. Da in weiten Bevölkerungsschichten die zentrale Stellung der Motorik im Entwicklungsprozess der Kinder nicht bekannt, bzw. nicht bewusst ist,...
Liebe Coaches! »Großes Tennis fängt im Kleinfeld an« - unter diesem Motto führt das nachfolgend vorgestellte Förderkonzept Kinder und Jugendliche mit Begeisterung an neue Tennis-Lerninhalte heran. Der ganzheitliche Ansatz berücksichtigt dabei die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse der Kinder und ermöglicht...
Liebe Coaches! »Wer lacht, hat gut mitgemacht...« - mit diesem Leitmotiv soll das moderne Kindertennis fest in den Köpfen der Trainer verankert werden. Durch den  kindgerechten Einstieg lässt sich dieses Lehrkonzept anhand eines »3-L-Modells« - »Lachen, Lernen, Leisten« kinderleicht darstellen....

BREAKCHANCE

LATEST NEWS