Insel-News 2020/6

BESONDERE MOMENTE – Keine Frage, vor allem Familien erleben auf Borkum ganz besondere Momente. Wer seine Zeit auf der Insel verbringt, tut dies in der Regel generationsübergreifend. So wie Familie Löhr: Großvater, Vater, Söhne, Enkelsöhne. Vieles dreht sich hierbei natürlich rund um den gelben Filzball, wie sich wohl versteht. Tennis ist halt ein Sport, der fasziniert und gleichermaßen verbindet…

BORKUM OPEN
© Hasenkopf

BESONDERE CHAMPS – Im Rahmen des »WILSON Junior Race« powered by Borkum Hafen Immobilien wurden nun auch die jüngsten Champions ermittelt. Sieger der »MINI OPEN« wurde Luca Löhr, der Emma Rausch, Bruder Ben und Philippa Damaske hinter sich ließ…

BESONDERE GÄSTE – Für die Siegerehrung haben sich besondere Gäste angekündigt. So werden Ex-Schwimm Olympionike Christian Keller (Staffel-Bronzemedaillen-Gewinner in Atlanta 1996 über 4x 200m Freistil/war mit Christoph Damaske zusammen in Sydney 2000 und hat ein Haus auf Borkum), Sigrid Wegmann (KfZ-Werkstatt Pepke Wegmann und seit Jahren eine besondere Förderin der Borkumer Jugendturniere) und Jürgen Schirmer (stellvertretender Vorsitzender des Borkumer TC und Tennistrainer auf der Insel) der Zeremonie beiwohnen…

BESONDERES WELCOME-PACKAGE – Wer auf dem Platz derart viele Körner lässt, wie die Teilnehmer der »BORKUM OPEN«, der braucht im Anschluss natürlich Erholung. Im «Welcome-Package« der »Borkum Open« befinden sich wertvolle Gutscheine in den »Wellness-Oasen Gezeitenland« auf Borkum und für die vielen Teilnehmer aus Nordrhein-Westfalen hält Turnierchef Christoph Damaske mit dem Gutschein für einen Wellnesstag im Oer-Erkenschwicker »maritimo« ein ganz besonderes Schmankerl bereit. „Das ist doch mal eine schöne Alternative zu dem sonst üblichen Duschgel, welches man – wenn überhaupt – hier und da für sein Startgeld bekommt”, so Damaske mit einem Augenzwinkern…

  » Zu den BORKUM OPEN…

Insel-News 2020/5

INSEL-TREUE – Wenn es nach Emma und Lennard Rausch geht, so dürfte der alljährliche Familientrip auf die Insel Borkum niemals enden. Gleiches gilt für die »BORKUM OPEN«. Beide Kids jagen der gelben Filzkugel schließlich nicht nur daheim in Aachen und Umgebung mit einem Rieseneifer hinterher, sondern auch und vor allem auf der Insel Borkum. So auch in diesem Jahr bei der 109. Turnierauflage…

BORKUM OPEN
© Hasenkopf

Bei den »BORKUM OPEN« haben es Emma und Lennard in diversen Altersklassen auch schon auf’s berühmte Treppchen geschafft, Die 9-jährige Emma siegte gleich bei ihrem Debüt im vergangenen Jahr in der offenen Mini-Klasse, ihr fünf Jahre älterer Bruder Lennard avancierte in den vergangenen Jahren gar zum Borkumer Seriensieger. Seit 2017 fährt er stets mit jeweils zwei Siegerpokalen nach Hause. Das hat er auch in diesem Jahr vor…

Und was sind abseits der roten Aschenrechtecke ihre Highlights auf Borkum? „Neben den Jugendturnieren und dem damit verbundenen Kids-Day gehört selbstverständlich das tägliche Schwimmen im Meer für uns zu den Höhepunkten und gern schauen wir auch den Profis in der A-Klasse zu”, berichtet Lennard. Und Emma? Sie liebt ganz besonders die Crêpes-Runden beim »Italiener am Bahnhof«, am liebsten im Kreise der vielen anderen Turnierteilnehmer…

Niklas Guttau
© Hasenkopf

»PLÖTZLICH BERÜHMT« – „Kaum gewinnt man auf Borkum, schon kommen die Autogrammjäger”, dachte sich wohl sich der frisch gebackene Herren-A-Champion Niklas Guttau, der bereits unmittelbar nach dem verwandelten Championship-Point bei den »BORKUM OPEN« die ersten Tennisbälle zu signieren hatte. „Wenn Niklas so weiter macht, wird er schon bald immer einen Edding in der Tasche haben müssen”, so Turnierboss Christoph Damaske, der Guttau enormes Potential bescheinigt. Nun will er ITF-Luft schnuppern…

  » Zu den BORKUM OPEN…

Insel-News 2020/4

ALLTAG – Der letztjährige Sieger und diesjährige Semifinalist Florian Barth hatte es nach seiner gestrigen Niederlage gegen den späteren Sieger Niklas Guttau eilig, die Insel zu verlassen. Hierbei zeigte sich Barth ob der ärgerlichen Pleite nach fast dreieinhalb Stunden Kampfzeit nicht etwa als schlechter Verlierer – ganz im Gegenteil. Vielmehr probierte er, gleich die nächste Fähre zurück nach Hamburg noch rechtzeitig zu erwischen. Daheim geht es für den Linkshänder mit seiner Tennisschule »Professional Tennis FB & LKS« nämlich im Alltagsgeschäft ohne Verschnaufpause weiter…

Florian Barth
© Hasenkopf

DOUBLE & BRILLE – Im Mixed-Finale der diesjährigen »BORKUM OPEN« verteilten Niklas Guttau und Lilly Düffert die berühmt-berüchtigte »Brille«. beim 6:0, 6:0 über Christine Junge-Ilges und Philipp Ulrich kannten die Beiden keine Gnade. Für Guttau bedeutete dieser Sieg übrigens das »Double«, denn auch im Einzel konnte der Nachwuchsspieler aus Suchsdorf bekanntlich triumphieren…

LEUCHTTURM – Wusstet Ihr, dass der »Neue Leuchtturm« Borkums im Jahre 1879 nach gerade einmal fünfmonatiger Bauzeit fertig gestellt wurde? Für die Statistik-Fans unter Euch: für den 60,3 Meter hohen Turm wurden 1,5 Millionen schwarz-braune Ziegelsteine verbaut. Wer es bis zur Spitze schaffen möchte, muss 315 Stufen meistern – Konditionstraining vom Allerfeinsten…

AUSBLICK – Die »109. BORKUM OPEN« laufen noch, da ist die 110. Auflage schon terminiert. Dann hoffentlich ohne Corona-Auflagen auf der To-Do-Liste. Für Langzeitplaner gilt es, sich die Zeit vom 28. Juli bis zum 7. August 2021 rechtzeitig zu blocken…

  » Zu den BORKUM OPEN…