Rainer Schwarze
© Jürgen Hasenkopf

Zwei Damen- und fünf Herrenkonkurrenzen spielten bei den »109. BORKUM OPEN« im Rahmen der »Senior-Tour« um sieben Einzel, zwei Mixed- und einen Doppeltitel. Turnierleiter Christoph Damaske zog hierbei eine durchaus positive Bilanz – vor allem mit Blick auf Corona-bedingten schwierigen Vorzeichen. „Mit 110 Meldungen in insgesamt zehn Disziplinen waren wir unter diesen nicht einfachen Bedingungen recht ordentlich aufgestellt“, so der Turnierveranstalter.

Sicherheits- und Hygienevorgaben erfüllt

Insgesamt wurden bei den Seniorinnen und Senioren unter besten äußeren Bedingungen und bei schönstem Tenniswetter 227 Sätze in 112 Matches absolviert. „Vor allem die Finalspiele waren durchweg sehr sehenswert“, so Damaske weiter, der sehr lobenswerte Worte für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie die Zuschauer bereit hält: „Alle haben sich an die vorgegebenen Sicherheits- und Hygienevorgaben gehalten. Dies hat uns auch das örtliche Ordnungsamt, welches sich in den ersten Tagen gleich zwei Mal ein persönliches Bild vor Ort gemacht hat, entsprechend bestätigt!“ Nachfolgend der Blick auf die sportlichen Resultate der Sniorinnen und Senioren…

BORKUM OPEN
© Jürgen Hasenkopf

Franke und Leifert bei den Ladies vorn

DAMEN 30 – Bei den Damen 30 setzte sich Tina Franke vom TC Kaiserswerth in einem spannenden Endspiel mit 6:7, 6:2, 10:5 gegen Iris Brembt-Liesenberg vom Tennisclub Bredeney Essen durch. Platz Drei ging an die eigentlich favorisierte Melanie Suchhardt vom TC Kamen-Methler +++ DAMEN 50 – Siegerin der Damen 50 wurde Katrin Leifert vom Dortmunder Tennisclub Berghofen. Leifert siegte im Gruppenmodus im entscheidenden Duell zweier Westfälinnen gegen Claudia Kleemann vom Gelsenkirchener Tennisclub Rot-Gelb Horst. Dritte wurde Kerstin Haas vom TC Tengern

Rainer Schwarze
© Jürgen Hasenkopf

Schwarze, immer wieder Schwarze…

HERREN 30 – Marcel Müller heißt der Sieger der Herren-30-Konkurrenz 2020. Der Favorit von der Spielvereinigung Haste setzte sich im Endspiel glatt mit 6:0, 6:2 über den Bielefelder Hendrik Andela (TC SuS) hinweg. Auf den dritten Rang spielte sich Philipp Ulrich vom SV Nordenham +++ HERREN 40 – Bei den Herren 40 schlug die Nummer Drei der Setzliste, Thiemo Frommeyer (THC Lüneburg) nacheinander die Nummern Eins und Zwei im Tablau. Im Endspiel setzte sich Frommeyer gegen Arndt Grotstollen vom TC Eintracht Duisburg mit 6:3, 6:2 sicher durch. Dritter wurde der topgesetzte Michael Altmann von den Sportfreunden aus Bottrop +++ HERREN 50 – Den Sieger bei den Herren 50 hatte im Vorfeld wohl niemand auf der Rechnung: Marcus Lemke (TK Mülheim-Heißen) setzte sich gegen den zweiten Überraschungsfinalisten, Thomas Karl (THC Horn Hamm) mit 6:4, 6:2 durch. Der topgesetzte Steffen Hentschel vom TC Grün-Gold Bensberg wurde am Ende Dritter +++ HERREN 60 – Rainer Schwarze, auf Borkum als »Seriensieger« kein Unbekannter – sicherte sich auch in diesem Jahr den Titel. Bei den Herren 60 setzte er sich gegen Thorsten Erbt vom 1. Kieler Hockey- und Tennisclub mit 6:1, 6:2 sicher durch. »BORKUM OPEN«-Titel Nummer Sechs seit 2012 für den Spieler des Oberhausener TV. Im »kleinen Finale« siegte Wilfried Lerf vom Auricher TC +++ HERREN 65 – Mit Joachim Ebel (Oldenburger Turnerbund) setzte sich im Endspiel der Herren 65 die Nummer Eins der Setzliste gegen die Nummer Zwei, Hermann Sanders vom SV Sparta Werlte, mit 3:6, 6:4, 10:2 durch. Willi Heiligers (TC Sportpark Moers Asberg) sicherte sich in dieser Altersklasse den dritten Rang

Zwei weitere Titel für Thiemo Frommeyer

Darüber hinaus fanden noch drei Doppel-Wettbewerbe statt. Im so genannten »MIXED 99« setzte sich das Duo Frommeyer/Frommeyer vom THC Lüneburg gegen Christina Künstler und Holger Visse (TC Kamen-Methler/TuS Recke) durch. Das »MIXED 100« entschieden Kerstin und Frieder Haas (TC Tengern/Löhner TC Rot-Weiß) vor Rina Franke und Reinhard Wiese (TC Kaiserswerth/TC Erkrath) für sich. Im HERREN-30-DOPPEL« spielten sich Thiemo Frommeyer und Marcel Müller (THC Lüneburg/Spielvereinigung Haste) durch einen Finalsieg über Anrd Grotsollen und Marcus Lemke (TC Eintracht Duisburg/TK Mülheim-Heißen) auf das oberste Treppchen.

» BORKUM OPEN