Mentales

Illegales Coaching

Fra­ge an Ste­phan Medem: Hal­lo Herr Medem! Wenn die Eltern des geg­ne­ri­schen Jun­gen stän­dig ins Match hin­ein coa­chen und auch der Ober­schieds­rich­ter, bzw. der Tur­nier­ver­an­stal­ter nichts sagen, ist Ihrer Mei­nung nach was zu tun? Gefal­len las­sen will man sich das ja nicht, denn ich hal­te dies   » LESEN

Mentales

Matchvorbereitung

Fra­ge an Ste­phan Medem: Guten Tag, lie­bes Ten­nis­re­dak­ti­ons­team! Mich inter­es­siert Eure Exper­ti­se in Sachen psy­chi­sche und phy­si­sche Vor­be­rei­tung auf ein wich­ti­ges Match. Und zwar der viel zitier­te »Tun­nel«, also die unmit­tel­ba­re Pha­se vor Beginn einer Par­tie, sprich: der Zeit­raum, wo die Tur­nier­lei­tung einem sagt: nächs­ter oder   » LESEN

Elternrat

Angst

Hat Dein Kind Angst vor dem Wett­kampf? Nun, es kann wohl nicht die viel zitier­te »Angst vor dem Sie­gen« haben?! Wenn Angst im Spiel ist, dann haben wir es immer mit der Angst vor der Nie­der­la­ge zu tun! Woher kommt die­se Angst? Im frü­hen Kin­des­al­ter spie­len   » LESEN

Elternrat

Ausdauer

Nein, wir wol­len uns hier nicht um jene Aus­dau­er küm­mern, die ein Mara­thon­läu­fer zum Errei­chen der Ziel­li­nie nach gelau­fe­nen 42,195 Kilo­me­tern benö­tigt. Sicher, eine gewis­se kon­di­tio­nel­le Grund­aus­dau­er braucht ein Ten­nis­spie­ler selbst­ver­ständ­lich auch, aber beschäf­ti­gen wir uns heu­te lie­ber mit jener Art von Aus­dau­er, die zum Errei­chen   » LESEN

Elternrat

Ausreden

Sicher­lich sind Aus­re­den für den einen oder ande­ren Spie­ler eine wun­der­ba­re Sache. „Die Bäl­le waren abge­spielt!“ — „Der Wind war zu stark!“ — „Die Plät­ze waren zu nass!“ — „Der Geg­ner hat ja nur Glück gehabt!“ — „Wenn mei­ne Bespan­nung nicht geris­sen wäre… und der ent­schei­den­de   » LESEN

Elternrat

Bequemlichkeit

Das Wet­ter drau­ßen vor dem Haus ist nicht gera­de pri­ckelnd und der Arbeits­tag war alles ande­re als gemüt­lich. Wie schaut es bei Euch aus? Zieht ihr trotz­dem die Jog­­ging-Schu­he an und lauft noch ein paar Kilo­me­ter? Okay, eigent­lich soll­te der Rasen gemäht wer­den. Aber es ist   » LESEN

Elternrat

Burnout

Eine klei­ne Sto­ry aus mei­ner Racket-Bag. Es ist Mon­tag­nach­mit­tag. Tim hat am Wochen­en­de davor ein rich­tig gutes Tur­nier gespielt und sich bis ins Fina­le gekämpft. Das hat­te er mir ganz stolz per SMS geschrie­ben. Schon nach einer Vier­tel­stun­de auf dem Trai­nings­platz mer­ke ich, dass mein Ten­nis­schü­ler   » LESEN

Elternrat

»Choking«

»Cho­king« ist im Ten­­nis-Fach­chi­­ne­­sisch die Unfä­hig­keit, ein Match abzu­schlie­ßen. Oft wird »cho­king« fälsch­li­cher­wei­se als Angst vor dem Sieg inter­pre­tiert. In der Regel ist der Spie­ler schon mit einem Satz im Rücken und einem mehr oder min­der kla­ren Vor­sprung im zwei­ten oder drit­ten Satz ziem­lich nah am   » LESEN

Elternrat

Disziplin

Dis­zi­plin — ohne die­se Fähig­keit ist kei­ne Kar­rie­re mach­bar. Egal, ob als Musi­ker, Arzt, Model oder Ten­nis­spie­ler. Vor allem in der Pha­se der Puber­tät wird Dein Nach­wuchs hier vor gro­ße Her­aus­for­de­run­gen gestellt. Am Abend vor einem wich­ti­gen Tur­nier gehen die Klas­sen­ka­me­ra­den auf eine ange­sag­te Par­ty, Dein   » LESEN