Ausbildung

Duzen oder Siezen?!

Fra­ge an Her­bert Schnau­belt: Im Sport wird sich ja gemein­hin geduzt. Wie soll es ein Trai­ner Ihrer Mei­nung nach in Bezug auf die Arbeit mit Kin­dern und Jugend­li­chen hal­ten?! Sol­len die­se den Trai­ner duzen oder sie­zen?! Ich selbst bin 42   » LESEN

Ausbildung

»Trainer-Trilemma«

Fra­ge an Her­bert Schnau­belt: „Hal­lo Herr Schnau­belt. Wie ste­hen Sie per­sön­lich zu der Erwar­tungs­hal­tung eines Ver­eins­vor­stan­des, dass der Ver­eins­trai­ner auch akti­ver Teil der ers­ten Mann­schaft sein muss. Ich per­sön­lich wür­de näm­lich gern für einen Nach­bar­ver­ein auf­schla­gen, mein Vor­stand deu­tet mir   » LESEN

Ausbildung

»Umkrempeln« ist ein »no-go«

Fra­ge an Her­bert Schnau­belt: Hal­lo Herr Schnau­belt! Wel­che Unter­schie­de muss ein Trai­ner — was den Trai­nings­auf­bau angeht — im Umgang mit unter­schied­li­chen Ziel­grup­pen an den Tag legen, sprich: Jugend, Damen/Herren und Seniorinnen/Senioren. Selbst­ver­ständ­lich ist die Anspra­che eine etwas ande­re, aber   » LESEN

Ausbildung

Die Schlüssel zum Erfolg

Neh­men wir ein­mal an, zwei Ten­nis­leh­rer haben exakt die glei­che Aus­bil­dung. Sie haben bei­de die­sel­ben Kur­se besucht, das­sel­be Unter­richts­ma­te­ri­al erhal­ten, die­sel­ben Wor­te gehört, die­sel­ben Aus­bil­der gehabt. Nach Abschluss ihrer Aus­bil­dung und bestan­de­ner Prü­fung mit nahe­zu iden­ti­schem Ergeb­nis begin­nen bei­de in   » LESEN

Ausbildung

»Hard Skills« und »Soft Skills«

Fra­ge an Her­bert Schnau­belt: Hal­lo Herr Schnau­belt! Ich geste­he, ich bin neu­gie­rig. Sie wur­den auf der Ten­nis­re­dak­ti­on als Exper­te für Trai­­ner-Coa­ching vor­ge­stellt und heben hier­bei die Wich­tig­keit der Pro­fes­sio­na­li­tät von Ten­nis­trai­nern auf- und abseits des Plat­zes her­vor. Wel­ches sind für   » LESEN