Great Stuff

Hit the Court solo!

Made to launch. Any­whe­re. »Slin­ger Bag« — eine Ball­ma­schi­ne ent­wi­ckelt von Spie­lern für Spie­ler. Die leich­te »Slin­ger Bag« ist glei­cher­ma­ßen trans­por­ta­bel, preis­wert und unglaub­lich. Du kannst sie tra­gen, rol­len und ein­fach im Kof­fer­raum dei­nes Autos ver­stau­en. Dein neu­er Trai­­nings-Par­t­­ner ist inner­halb von weni­gen Momen­ten bereit, Dich her­aus­zu­for­dern und Dein Spiel   » LESEN

Lesetipps

»Zwischen Ruhm und Ehre«

Von Chris­toph Kel­ler­mann. Andrea Pet­ko­vic als fre­aky Social-Media-Star (»Pet­ko­raz­zi«), Andrea Pet­ko­vic als emo­tio­na­ler Ten­­nis-Star (eins­ti­ge Top-Ten-Spie­­le­­rin), Andrea Pet­ko­vic als begab­te TV-Mode­ra­­to­­rin (»ZDF-Spor­t­­re­­por­­ta­­ge«) und nun Andrea Pet­ko­vic als erfolg­rei­che Buch­au­torin: »Zwi­schen Ruhm und Ehre liegt die Nacht« — so der Titel des ers­ten Werks einer All­round-Küns­t­­le­­rin, die im ers­ten Coro­­na-Lock­­down vor   » LESEN

Great Stuff

Dunlops »Triple-Sieger«

CX 200 | FX 500 | FX 500 Lite Die geschätz­ten Kol­le­gen vom »ten­nis­ma­ga­zin« kür­ten im ers­ten Quar­tal 2021 gleich drei Dun­­­lop-Rackets zu Test­sie­gern und mach­te die renom­mier­te Mar­ke somit zum »Tri­p­­le-Cham­­pi­on«. In der Aus­ga­be 1–2/2021 setz­te sich zunächst der »CX 200« gegen die Kon­kur­renz durch. Die­ses Modell ist für Turnierspieler*innen   » LESEN

Lesetipps

»Mein Leben ohne Limits«

Von Chris­toph Kel­ler­mann. Der Unter­ti­tel des Werks »Mein Leben ohne Limits« lau­tet »Wenn kein Wun­der pas­siert, sei selbst eins!«. Wie es gelin­gen kann, sein Leben erfolg­reich in die eige­ne Hand zu neh­men, zeigt Autor Nick Vuji­cic in beein­dru­cken­der Art und Wei­se auf. Der mitt­ler­wei­le 38-jäh­­ri­­ge Aus­tra­li­er wur­de 1982 ohne Arme   » LESEN

Lesetipps

»Ich lass mich nicht behindern«

Von Chris­toph Kel­ler­mann. Der Blick auf den Buch­de­ckel mag für man­che Men­schen etwas scho­ckie­rend wir­ken, schließ­lich ver­steckt Autor Gérald Métroz sei­ne Bein­stümp­fe nicht. Auf die­sem Foto, wel­ches im Rah­men einer Kam­pa­gne ent­stand, ver­deckt er sie noch nicht ein­mal. Den schreck­li­chen Moment, als er im Jah­re 1964 als zwei­ein­halb­jäh­ri­ges Kind spie­lend   » LESEN

Lesetipps

»Mentalgiganten«

Von Chris­toph Kel­ler­mann. »Men­t­al­gi­gan­ten« — der Autor die­ses Buches ist kein Unbe­kann­ter: Micha­el von Kun­hardt ist ehe­ma­li­ger Leis­tungs­sport­ler (Hockey), Men­tal­ex­per­te und gefrag­ter Talk­gast bei zahl­rei­chen TV- und Radio­sen­dern, unter ande­rem bei Sat.1 und Sport1. So, wie er sei­ne Zuschauer*innen und Zuhörer*innen bei sei­nen zahl­rei­chen Men­­tal-Semi­­na­­ren und Moti­va­ti­ons­vor­trä­gen erfolg­reich an sich   » LESEN

Borkum Open

BORKUM Open 2021

Im ver­gan­ge­nen Jahr hat Ver­an­stal­ter Chris­toph Damas­ke dem The­ma »Coro­na« die Stirn gebo­ten und mit unge­heu­er viel Mut und Risi­ko auf Bor­kum sein weit über die Gren­zen hin­aus bekann­tes Bäder­tur­nier »BORKUM Open« aus­ge­tra­gen, sehr zur Freu­de der vie­len Tennisenthusiast*innen. Auch in die­sem Jahr möch­te Damas­ke nicht auf eine Aus­tra­gung ver­zich­ten.   » LESEN

Great Stuff

Ultimative Auszeichnung

Im Alter von 12 Jah­ren hat er mit dem Ten­nis­sport begon­nen: Her­bert Schnau­belt. „Ich erin­ne­re mich sogar sehr genau! Am 6. Juli 1966 habe ich mei­nen ers­ten Ten­nis­ball geschla­gen! Aus einer ein­fa­chen Arbei­ter­fa­mi­lie stam­mend woll­te mein Vater nicht, dass ich Mit­glied im ört­li­chen Ten­nis­ver­ein wer­de, da Ten­nis nur für eine   » LESEN