»Agonist und Antagonist«

Fitness
© Pixabay

Fra­ge an Mike Diehl: Hal­lo Herr Diehl! Ich habe eine Fra­ge an Sie: ist es rich­tig, dass wenn man bei­spiels­wei­se Sit-ups macht und dadurch die Bauch­mus­ku­la­tur trai­niert, man zum Aus­gleich auch umge­hend eine Übung für den Rücken fol­gen las­sen soll­te?! Und wel­ches sind Ihre Lieb­lings­übun­gen für das Bauch- und Rückentraining?!

Mike Diehl
© Hasen­kopf

Mike Diehl: Es ist sinn­voll, alles aus­ge­wo­gen zu trai­nie­ren und ich bin ein gro­ßer Freund von »Ago­nist und Antagonist«-Training — also »Spie­ler und Gegen­spie­ler«. Beim Bauch ist das der unte­re Rücken, beim Bizeps wäre das der Tri­zeps, und so wei­ter. Lieb­lings­übun­gen als sol­ches habe ich kei­ne. Ich mag die Viel­falt, um mei­ne Mus­keln immer wie­der auf ein Neu­es zu »über­ra­schen«!

  » Mikes bis­he­ri­ge Beiträge…