»Agonist und Antagonist«

Von Mike Diehl.

Ein User schrieb mir: „Hallo Herr Diehl! Ich habe eine Frage an Sie: ist es richtig, dass wenn man beispielsweise Sit-Ups macht und dadurch die Bauchmuskulatur trainiert, man zum Ausgleich auch umgehend eine Übung für den Rücken folgen lassen sollte?! Und welches sind Ihre Lieblingsübungen für das Bauch- und Rückentraining?! Liebe Grüße aus Kassel und Ihnen wie uns ganz viel Gesundheit!“

Hallo Steffi! Es ist sinnvoll, alles ausgewogen zu trainieren und ich bin ein großer Freund von »Agonist und Antagonist«-Training – also »Spieler und Gegenspieler«. Beim Bauch ist das der untere Rücken, beim Bizeps wäre das der Trizeps, und so weiter… Lieblingsübungen als solches habe ich keine… Ich mag die Vielfalt, um meine Muskeln immer wieder auf ein Neues zu »überraschen«. Bleibe auch Du gesund #wirbleibenzuhause – Dein Mike.

Hast auch DU eine Frage?

März 2020 · Photocredit: Hasenkopf/Diehl