Absolut Null Verständnis

Von Marc-Kevin Goellner.

Ein User schrieb mir: „Guten Morgen Marc-Kevin! Hast Du Verständnis für die vielen Topspieler, unter anderem ja auch Alexander Zverev, dass sie bereits heute einen Einsatz Ende des Jahres beim Davis Cup in Madrid ausschließen? Und wie hast DU es früher mit der Saisonplanung gehandhabt? Wie viel Pause braucht ein Profi am Ende des Jahres zur Regenation und Vorbereitung auf das folgende Jahr?! Danke im Voraus!“

Ich habe absolut kein Verständnis dafür! Es müsste eine Ehrensache sein, für sein Land zu spielen! Unser Davis-Cup-Finale damals 1993 war am 5. Dezember beendet. Da fragte keiner, wie die Vorbereitung 1994 aussehen würde und dies stand auch nie zur Debatte! Die Pause am Ende des Jahres sollte acht bis zehn Tage sein, aber das hält jeder Spieler natürlich anders. Die meisten spielen ja in dieser Zeit auch lukrative Schaukämpfe, die komischerweise den wohl verdienten Urlaub sowie die wichtige Vorbereitung auf die neue Saison nicht stören.

April 2019 · Photocredit: Jürgen Hasenkopf