Geschichte

Lindsay Davenport

Von Simon Schmidt. In unse­re Serie »Legen­den« prä­sen­tie­ren wir Euch eine gan­ze Rei­he von Spie­le­rin­nen und Spie­ler, die das inter­na­tio­na­le Ten­nis nach­hal­tig geprägt haben. Der Bei­trag heu­te beschäf­tigt sich mit der US-Ame­­ri­­ka­­ne­­rin Lind­say Daven­port. Name: Lind­say Daven­port ☆ Gebo­ren am: 8. Juni 1976 in Palo Ver­des ☆ Tur­ned Pro: 1993   » LESEN

Great Stuff

Gratis Motivationsstunde

Nico­las Kie­fer — ehe­ma­li­ge Num­mer vier der Welt und sechs­fa­cher ATP-World-Tour-Sie­­ger, hat sei­ne von vie­len High­lights gespick­te akti­ve Kar­rie­re längst been­det. Den Ten­nis­schlä­ger hat er aber den­noch nicht voll­kom­men an den Nagel gehängt. Nicht nur, dass der gebür­ti­ge Holz­min­de­ner gele­gent­lich für sei­nen Part­ner Robin­son auf den Court geht, der olym­pi­sche   » LESEN

Great Stuff

tennis MAGAZIN 01–02/2022

Andrej Antic, Chef­re­dak­teur des ten­nis MAGA­ZINs: „Ab dem 15. Dezem­ber ist ten­nis MAGA­­ZIN-Aus­­­ga­­be 1–2/2022 in unse­rem Online-Shop oder am Kiosk erhält­lich. Zum Abschluss des Jah­res haben wir exklu­siv mit Alex­an­der Zver­ev gespro­chen. Der ATP-Finals-Sie­­ger erzählt über sei­ne Freun­din Sophia Tho­m­al­la, sein Image in Deutsch­land und sei­ne Trai­ner­si­tua­ti­on. Außer­dem bli­cken wir   » LESEN

Great Stuff

Hochleistungsschläger

Die neue SX-Serie von Dun­lop besteht aus fünf Pre­­mi­um-Per­­for­­mance-Ten­­nis­­schlä­­gern, zwei Mid­ran­­ge- und sie­ben Junio­ren­schlä­gern. Ent­wi­ckelt für die Spin-Gene­r­a­­ti­on. Die Schlä­ger sind voll­ge­packt mit moderns­ter Tech­no­lo­gie und die ers­te Serie, die mit Dun­lops inno­va­ti­ver »SPIN BOOST+ GROMMET Tech­no­lo­gie« sowie der neu­en »SPIN BOOST STRING TECH« und »V‑ENERGY SHAFT Tech­no­lo­gie« aus­ge­stat­tet ist,   » LESEN

Medien

Zeitformen

Fra­ge an Frank Hof­en: Lie­ber Herr Hof­en. Wenn Sie a) einen Bericht über eine Ver­an­stal­tung im Club (bei­spiels­wei­se eine Jah­res­haupt­ver­samm­lung) und b) einen Bericht über ein Tur­nier oder Meis­ter­schafts­spiel schrei­ben: Nut­zen Sie da die Ver­gan­gen­heits­form oder schrei­ben Sie im »Hier und Jetzt«?! Vie­len Dank für Ihre Mühen! Frank Hof­en: Lie­be Bea, die   » LESEN

Mixed Zone

Saschas »Longline-Schuss«

Fra­ge an Jörg Lin­den: Hal­lo Herr Lin­den! Haben auch Sie die Matches von Sascha Zver­ev in Turin gese­hen? Auf­fal­lend war, dass er sehr gut auf­schlug und eine meis­ter­haf­te Rück­hand-Lon­­g­­li­­ne spiel­te. Was ich nicht erken­nen konn­te, ist, wann ein Rück­hand-Lon­­g­­li­­ne – oder gene­rell ein Schlag die Linie ent­lang – erfolg­ver­spre­chend gespielt   » LESEN

Mentales

»BHLL«

Fra­ge an Ste­phan Medem: Stimmt es, dass es psy­cho­lo­gisch ein Nach­teil ist, als Rechts­hän­der gegen Links­hän­der zu spie­len, bzw. umge­kehrt: dass Links­hän­der psy­cho­lo­gisch per­ma­nent im Vor­teil sind, wenn sie gegen Rechts­hän­der agie­ren?! Immer­hin sol­len gera­de ein­mal 10 % aller Men­schen Links­hän­der sein. Auf eini­gen Fotos von Ihnen erken­ne ich, dass   » LESEN

Ausbildung

»Know the rules!«

Fra­ge an Her­bert Schnau­belt: Hal­lo, Herr Schnau­belt! Zunächst gra­tu­lie­re ich Ihnen zu Ihrer jüngs­ten Aus­zeich­nung. Ich habe dar­über auf der Ten­nis­re­dak­ti­on gele­sen. Bock­stark! Bit­te tei­len Sie mir Ihre Ansich­ten hin­sicht­lich der Strenge/Lockerheit eines Ver­eins­ten­nis­trai­ners mit. Wie ist hier der Spa­gat zu schaf­fen? Und letz­te Fra­ge: Wann ist für Sie der   » LESEN