Ausbildung

Flexibilität ist gefragt

Fra­ge an Her­bert Schnau­belt: Hal­lo Herr Schnau­belt! Was hal­ten Sie von Online-Aus- und Fort­bil­dun­gen, Zoom-Mee­­tings etc.? Sind Sie selbst in die­sem Bereich auch aktiv? Glau­ben Sie, dass die­se Online-Geschich­­ten auch nach Coro­na Zukunft haben wer­den? Ich hof­fe jeden­falls nicht! Ich per­sön­lich bin doch sehr für Live-Events   » LESEN

Coaching

Objektiv und sachlich bleiben

Fra­ge an Toni Witz: Ich habe eine Fra­ge an Sie, die ich aus einer voll­kom­men ande­ren Per­spek­ti­ve her­aus­stel­len möch­te: Näm­lich aus Sicht einer Spie­le­rin, die ich per­sön­lich auf ITF-Ebe­­ne betreue. Sie ist, so möch­te ich behaup­ten, medi­en­süch­tig. Gefühlt gibt nichts, was an ihr vor­bei segelt: Kein   » LESEN

Lesetipps

»Zwischen Ruhm und Ehre«

Von Chris­toph Kel­ler­mann. Andrea Pet­ko­vic als fre­aky Social-Media-Star (»Pet­ko­raz­zi«), Andrea Pet­ko­vic als emo­tio­na­ler Ten­­nis-Star (eins­ti­ge Top-Ten-Spie­­le­­rin), Andrea Pet­ko­vic als begab­te TV-Mode­ra­­to­­rin (»ZDF-Spor­t­­re­­por­­ta­­ge«) und nun Andrea Pet­ko­vic als erfolg­rei­che Buch­au­torin: »Zwi­schen Ruhm und Ehre liegt die Nacht« — so der Titel des ers­ten Werks einer All­round-Küns­t­­le­­rin, die   » LESEN

Medien

Ferngesteuerte Medien?

Fra­ge an Frank Hof­en: Sehr geehr­ter Herr Hof­en! Ich habe Sie frü­her öfters in Hal­le gese­hen und Ihre Mode­ra­tio­nen sowie Kolum­nen im West­fa­len­ten­nis stets bewun­dert. Ich fra­ge mich, wes­halb Sie nie Pres­se­spre­cher des Deut­schen Ten­nis Bun­des wur­den? Hat man sie nie gefragt oder kam dies für   » LESEN

Medien

»Pro« oder »Influencer«

Fra­ge an Frank Hof­en: Ich habe eine Fra­ge an Sie, die ich aus einer voll­kom­men ande­ren Per­spek­ti­ve her­aus­stel­len möch­te: Näm­lich aus Sicht einer Spie­le­rin, die ich per­sön­lich auf ITF-Ebe­­ne betreue. Sie ist, so möch­te ich behaup­ten, medi­en­süch­tig. Gefühlt gibt es nichts, was an ihr vor­bei segelt:   » LESEN

Mixed Zone

Smartphonesucht

Fra­ge an Marc-Kevin Goe­ll­ner: Ich habe eine Fra­ge an Sie, die ich aus einer voll­kom­men ande­ren Per­spek­ti­ve her­aus­stel­len möch­te: Näm­lich aus Sicht einer Spie­le­rin, die ich per­sön­lich auf ITF-Ebe­­ne betreue. Sie ist, so möch­te ich behaup­ten, medi­en­süch­tig. Gefühlt gibt nichts, was an ihr vor­bei segelt: Kein   » LESEN

Lesetipps

»Mentalgiganten«

Von Chris­toph Kel­ler­mann. »Men­t­al­gi­gan­ten« — der Autor die­ses Buches ist kein Unbe­kann­ter: Micha­el von Kun­hardt ist ehe­ma­li­ger Leis­tungs­sport­ler (Hockey), Men­tal­ex­per­te und gefrag­ter Talk­gast bei zahl­rei­chen TV- und Radio­sen­dern, unter ande­rem bei Sat.1 und Sport1. So, wie er sei­ne Zuschauer*innen und Zuhörer*innen bei sei­nen zahl­rei­chen Men­­tal-Semi­­na­­ren und   » LESEN

Coaching

Turnier-/Wettkampfbetreuung

Die Frei­­luft-Sai­­son hat mitt­ler­wei­le begon­nen und ermög­licht den ambi­tio­nier­ten Spieler*innen trotz Coro­­na-Kri­­se unter bestimm­ten Auf­la­gen wie­der an Tur­nie­ren und Wett­kämp­fen teil­zu­neh­men, was vor allem wich­tig für die Moti­va­ti­on der Akti­ven ist. Dies möch­te ich zum Anlass neh­men, um auf einen für uns Coa­ches wich­ti­gen Bereich ein­zu­ge­hen,   » LESEN