Mixed Zone

Irgendwie hundsgemein…

Fra­ge an Chris­toph Damas­ke: Hal­lo Herr Damas­ke! Zunächst hof­fe ich ein­mal, dass es Ihnen in Zei­ten von Coro­na gut geht. Mir ist im ver­gan­ge­nen Som­mer etwas sehr Kurio­ses pas­siert, was mich immer noch beschäf­tigt. Beim Match­ball für mich spiel­te ich mit mei­ner Geg­ne­rin einen sehr lan­gen   » LESEN

Mentales

Tennis Europe — Pro & Contra

»DIE STARS VON MORGEN« – unter ande­rem mit die­sem voll­mun­di­gen Slo­gan wirbt die »Ten­nis Euro­pe Juni­or Tour« für ihre 1990 ins Leben geru­fe­ne Tur­nier­se­rie. „Die aner­kann­te, idea­le Grund­la­ge für eine erfolg­rei­che Kar­rie­re als Ten­nis­pro­fi!“ soll durch die Teil­nah­me an so genann­ten »TE-Events« gelegt wer­den. Eines ist   » LESEN

Lesetipps

»Flow«

Von Ste­phan Medem. Miha­ly Csiks­zent­mi­ha­lyi. Wer schafft es, die­sen unmög­li­chen Namen im ers­ten Anlauf rich­tig aus­zu­spre­chen? Dafür ist der Titel des Buches um ein Viel­fa­ches ein­fa­cher: »Flow!« Vie­len Dank an mei­ne Kol­le­gin Bri­git­te Neu­mann. Mit ihrem letz­ten Blog »Traum­haf­ter Gefühls­zu­stand« hat sie mir aus dem Her­zen   » LESEN

Mixed Zone

Der Flow-Zustand

Der Psy­cho­lo­ge Csiks­zent­mi­ha­lyi hat 1975 dar­auf hin­ge­wie­sen, dass Kon­zen­tra­ti­on etwas mit »völ­li­gem Auf­ge­hen in einer Tätig­keit« zu tun hat. In sei­nen For­schun­gen kam er auf die­se Flow-Cha­rak­­te­­ris­­ti­­ken: Man weiß jeder­zeit und ohne nach­zu­den­ken, was jetzt zu tun ist, man fühlt sich opti­mal bean­sprucht und hat auch   » LESEN

Mentales

Gauffs Probleme

Fra­ge an Ste­phan Medem: Hal­lo Herr Medem! Ich bin ein gro­ßer Fan von Coco Gauff. Ich mag sie sehr gern spie­len sehen und auch ihre Oncourt-Inter­­views fin­de ich immer herz­er­fri­schend und sehr authen­tisch. Die jüngs­ten Aus­sa­gen von ihr bezüg­lich auf­kom­men­der Depres­sio­nen haben mich einer­seits scho­ckiert, irgend­wie   » LESEN

Lesetipps

»A Handful of Summers«

Von Ste­phan Medem. „Hey Steph, wel­ches ist DEIN abso­lu­tes Lie­b­­lings-Ten­­nis­­buch?“ Die­se Fra­ge möch­te ich heu­te sehr ger­ne für Euch beant­wor­ten. Eins vor­ne­weg: es han­delt sich a) um eine Tri­lo­gie… b) ver­wet­te ich wie­der ein­mal mei­ne Racket­bag, dass kei­ner von Euch eines die­ser drei Bücher gele­sen hat   » LESEN

Mixed Zone

Karriere als Schiri

Fra­ge an Chris­toph Damas­ke: Hal­lo Herr Damas­ke! Ich stel­le mir das Leben als Pro­fi­schieds­rich­ter echt span­nend und auf­re­gend vor. Gemein­sam mit all den Stars auf den Courts in den wun­der­ba­ren Ten­nis­sta­di­en rund um den Glo­bus! Ich bin jetzt 17 Jah­re alt möch­te gern auch ein­mal Ten­nis­schieds­rich­ter   » LESEN

Mixed Zone

Emotionen im Tennissport

Läch­le! Ver­mut­lich stellt sich dann ein Gefühl von Zufrie­den­heit, Hei­ter­keit und Freu­de ein. Du siehst, es ist gar nicht schwer, Ein­fluss auf Dei­ne eige­nen Emo­tio­nen zu neh­men. Du musst nur wis­sen wie! Die »Smi­­ling-Übung« gelingt des­halb, weil es einen untrenn­ba­ren Zusam­men­hang gibt zwi­schen unse­ren Gedan­ken, unse­ren   » LESEN

Mixed Zone

Der Tick mit der Kappe…

Fra­ge an Marc-Kevin Goe­ll­ner: Hal­lo Herr Goe­ll­ner. Ich habe Ihre Kar­rie­re frü­her sehr inter­es­siert ver­folgt und sogar mal Ihre Auf­schlag­be­we­gung kopiert. Mehr schlecht, als recht, wie sich wohl ver­steht. Aber ich war immer ein begeis­ter­ter Fan von Ihnen und Ihrer Spiel­wei­se. Ich wür­de ger­ne von Ihnen   » LESEN