Mentales

Vorbilder

Fra­ge an Ste­phan Medem: Hal­lo Ste­phan! Mei­ne Fra­ge rich­tet sich an Dich, weil du ja ehe­ma­li­ger Ten­nis­pro­fi bist. Hat­test du als Juni­or ein Vor­bild oder Idol und zwei­te Fra­ge: macht es Sinn, einem Idol nach­zu­ei­fern? Also dass man Schlag­tech­nik und Bewe­gun­gen kopiert?! Mike (13 Jah­re). PS:   » LESEN

Lesetipps

»Das innere Spiel«

Von Ste­phan Medem. Also lie­be Ten­nis­freaks da drau­ßen, wir sind uns einig: wer will, der kann die­se »Corona«-Pause wirk­lich sehr kon­struk­tiv nut­zen. Egal, wo wir im Moment ins Netz sur­fen, es ist bums­voll mit wirk­lich tol­len Pro­gram­men. Wie kann ich mei­ne Schlä­ge wei­ter trai­nie­ren? Wie arbei­te   » LESEN

Mixed Zone

Noch mal gegen den Maestro

Fra­ge an Marc-Kevin Goe­ll­ner: Hal­lo Herr Goe­ll­ner! Was war das damals für ein Gefühl, als jun­ger Bur­sche die bei­den Welt­klas­se­spie­ler Ste­fan Edberg und Ivan Lendl in Niz­za geschla­gen zu haben? Und: Gegen wel­chen der heu­ti­gen Spit­zen­spie­ler wür­den Sie ger­ne noch ein­mal antre­ten? Ich freue mich auf   » LESEN

Mixed Zone

Rock’n Roll & Walzer

Fra­ge an Jörg Lin­den: Hal­lo Jörg. Ich wür­de ger­ne wis­sen, wel­che gra­vie­ren­den Unter­schie­de Du zwi­schen den Schlä­gen aus der offe­nen und der seit­li­chen Stel­lung siehst und ob es eigent­lich auch mög­lich ist, die Rück­hand offen zu schla­gen?! Emp­fiehlst Du das Spiel aus der offe­nen Posi­ti­on? Dan­ke   » LESEN

Mixed Zone

Versicherungen

Fra­ge an Thas­si­lo Haun: Hal­lo Herr Haun! Ich bin seit kur­zem frei­be­ruf­lich als Ten­nis­leh­rer unter­wegs. Die C‑Lizenz Leis­tungs­sport habe ich erfolg­reich bestan­den, der nächs­te Schritt soll die B‑Lizenz sein. Ich hät­te eigent­lich mit Beginn die­ser Som­mer­sai­son in einem nie­der­säch­si­schen Ten­nis­club die Jugend­ar­beit über­neh­men sol­len, aber das   » LESEN

Mentales

Größtes 3D-Kino der Welt

Wahn­sinn, was in den Köp­fen der Ten­nis­spie­ler alles so abge­hen kann. Bei­spiel: erin­nert Ihr Euch noch an die Davis-Cup-Aus­­­wärts­­­par­­tie unser DTB-Man­n­­schaft 2014 in Frank­reich? Tobi­as Kam­ke (Sieg gegen Ben­ne­tau) und Peter Gojow­c­zyk (Sieg gegen Tson­ga) haben uns nach dem ers­ten Tag sen­sa­tio­nell mit 2:0 in Front   » LESEN

Mixed Zone

Pronation

Fra­ge an Jörg Lin­den: Hal­lo Jörg! Kannst Du mir kurz und knapp erklä­ren, wie es sich mit der Pro­na­ti­on beim Auf­schlag ver­hält? Mein Coach hat ver­sucht es mir zu erklä­ren, aber ich habe es trotz mehr­ma­li­ger Rück­fra­ge nicht kapiert. Tau­send Dank im Vor­aus! Jörg Lin­den: Die   » LESEN

Medien

„Bloß nicht ins Nirwana!”

Fra­ge an Frank Hof­en: Zunächst ein­mal möch­te ich mein Lob aus­spre­chen für Ihren Bei­trag in der Dis­kus­si­on um das Coro­­na-Virus. Die aktu­el­le Situa­ti­on ist auch Anlass mei­ner Anfra­ge! Sei­tens der Lan­des­ver­bän­de, bzw. des Deut­schen Ten­nis Bun­des wer­den wir Ver­ei­ne ziem­lich allei­ne gelas­sen, was die Öffent­lich­keits­ar­beit angeht.   » LESEN

Mixed Zone

Netzstütze/-pfosten

Fra­ge an Chris­toph Damas­ke: Hal­lo lie­be Ten­nis­re­dak­ti­on! Im Win­ter pas­sier­te bei einem Mann­schafts­spiel im Ein­zel Fol­gen­des: Ich ser­vier­te und mei­ne Geg­ner traf die Spit­ze des Netz­pfos­tens und von dort aus prallt der Ball uner­reich­bar für mich in mein Ein­zel­feld. Ich sag­te, dass dies mein Punkt sei,   » LESEN