Blogs

AO-Quali-Auslosung

Von Christoph Kellermann. Die Qualifikationstableaus zum ersten Grand-Slam-Turnier des neuen Jahres, den Australian Open, sind raus! Insgesamt befinden sich 13 deutsche Spielerinnen und Spieler in den beiden 128er-Feldern: zehn deutsche Herren und drei deutsche Damen. Kurios und auch etwas ärgerlich: es kommt zu einem rein deutschen Auftaktduell, weil Maxi Marterer   » READ MORE…

Expertenforum

Der Tangoschritt…

Von Jörg Linden. Ein User schrieb mir: „Hallo Coach! Was ist ein Tangoschritt und wofür ist der gut?! Meine Teamkollegin prahlt damit rum, dass sie den Tangoschritt beherrsche – mehr verrät sie aber nicht. Und mein Coach ist bei der Frage nach diesem Schritt überfordert. Ich muss ihn aber in   » READ MORE…

Blogs

Wang fordert Kerber

Von Christoph Kellermann. ATP Adelaide (610.010 US$) Schwere Schläge für die Veranstalter des ATP-Events in Adelaide. Nach der Absage des Serben Novak Djokovic hat auch Lokalmatador Alex De Minaur rausgezogen. Nutznießer ist diesmal der Spanier Jaume Munar, der als Lucky Loser an Position Eins des Tableaus rutscht und sich über   » READ MORE…

Insights Tennis World

Und die Gewinner sind…

Von Dirk Hordorff. Was für eine Woche zum Saisonstart 2020! Und die Gewinner sind… Tennis Australia mit dem verantwortlichen Manager Craig Tiley, die gemeinsam einen super Event beim »ATP Cup« veranstaltet haben und sich für den Paukenschlag bei der Turnier-Premiere verantwortlich zeichnen. Selbst die Journalisten, die am Anfang die Staubkörner   » READ MORE…

Blogs

Rotstift-Opfer

Von Stephan Medem. Eigentlich war dieser »Cup« ja nie »in«, obwohl Namen wie Bertens, Bouchard oder Halep in der kurzem Turnier-Historie als Siegerinnen auftauchen. Und wären die Felder nicht aufgrund der langjährigen Beziehung zwischen »Turnierbotschafterin« Barbara Rittner und Veranstalterin Sandra Reichel mit deutschen Spielerinnen aufgestockt worden, hätten die Tableaus in   » READ MORE…

Blogs

Serbien holt »ATP Cup«

Von Christoph Kellermann. »Spain versus Serbia« – so lautete das heutige Finale des neu erschaffenen »ATP Cup«. 24 Nationen waren vor zehn Tagen in drei Städten Australiens im Kampf um den Löwenanteil von sage und schreibe 15 Millionen US-Dollar Preisgeld und jede Menge ATP-Punkte gestartet, Spanien und Serbien hatten sich   » READ MORE…

Blogs

Challenger-Triumph

Von Christoph Kellermann. Das ist doch mal ein Auftakt in die neue Saison, auch wenn es sich bei den »Canberra International«, einem mit 162.480 US-Dollar dotierten ATP-Event, welches wegen der Buschbrände in Bendigo ausgetragen werden musste, »nur« um ein Challengerturnier handelt. Philipp Kohlschreiber schnappte sich nach einem Freilos zum Auftakt   » READ MORE…

Blogs

Aces for Bushfire Relief

Von Christoph Kellermann. Die Tennis-Karawane ist in diesen Wochen in Australien unterwegs. Traditionell wurde das Tennisjahr »Down under« eröffnet. Bei den Damen und Herren Tennisprofis ist beruflicher Alltag angesagt. Alles ist wie immer: wenn es nicht so läuft, werden Schläger zertrümmert und Schiedsrichter beleidigt. Fäuste werden geballt, Zähne werden gefletscht.   » READ MORE…

Blogs

Serena spendet Preisgeld

Von Christoph Kellermann. WTA Auckland (275.000 US$) Beim WTA-Turnier im neuseeländischen Auckland ließ die an Position Eins gesetzte Serena Williams im Endspiel gegen Landsfrau Jessica Pegula beim 6:3, 6:4 nichts anbrennen. Das »Double« blieb der mutmaßlich besten Tennisspielerin aller Zeiten aber verwehrt. Im Doppelfinale unterlag Serena an der Seite der   » READ MORE…

Blogs

Serbien und Spanien im Finale

Von Christoph Kellermann. Beim neu geschaffenen »ATP Cup« ging es am neunten Tag (Samstag, 11. Januar 2020) im Semifinale um die Vergabe der Endspieltickets für das mit insgesamt 15 Millionen US-Dollar dotierte Teamevent. In der so genannten »Daysession« traf Serbien hierbei zunächst auf Russland, Gastgeber Australien durfte dann in der   » READ MORE…

Blogs

Alexandrova macht`s!

Von Christoph Kellermann. WTA Shenzhen (775.000 US$) Ekaterina Alexandrova hat im chinesischen Shenzhen die »perfekte Woche« gespielt und sich nach einem unangefochtenen 6:2, 6:4-Finaltriumph über die Kasachin Elena Rybakina den ersten WTA-Titel der Saison 2020 und nebenher auch 175.200 US-Dollar Preisgeld sowie 280 Weltranglistenpunkte gesichert. WTA Auckland (275.000 US$) Beim   » READ MORE…