Eugenie Bouchard
© Jürgen Hasenkopf

Fast hätte es für die wieder erstarkte Eugenie Bouchard (WTA 272) zum zweiten WTA-Tour-Erfolg in ihrer sehr wechselhaften Karriere gelangt, doch gegen die hartnäckige Spanierin Patricia Maria Tig (WTA 88) war das Tennis-Beauty aus Kanada beim mit 225.500 US-Dollar dotierten Sandplatzevent in Istanbul trotz Blitzstarts am Ende nach einer Spielzeit von fast zweieinhalb Stunden beim 6:2, 1:6, 6:7 glücklos. Dennoch darf sich die frühere Wimbledon-Finalistin wieder auf einem sehr guten Weg wähnen. Die 180 WTA-Punkte aus Istanbul werden sie im weltweiten Ranking ab Montag wieder an die Region um die 150 schnuppern lassen.

Viertelfinale: Eugenie Bouchard (Kanada) vs. Danka Kovinic (Montenegro) 3:6, 6:4, 7:5; Paula Badosa (Spanien) vs. Polona Hercog (Slowenien) 4:6, 6:3, 6:4; Tereza Marcinkova (Tschechien) vs. Aliaksandra Sasnovich (Weißrussland) 6:2, 6:3; Patricia Maria Tig (Rumänien) vs. Rebecca Peterson (Schweden) 6:3, 6:1 +++ Halbfinale: Eugenie Bouchard (Kanada) vs. Paula Badosa (Spanien) 6:3, 6:2; Patricia Maria Tig (Rumänien) vs. Tereza Marcinkova (Tschechien) 6:3, 6:3 +++ Finale: Patricia Maria Tig (Rumänien) vs. Eugenie Bouchard (Kanada) 2:6, 6:1, 7:6

» WTA Hauptfeld Istanbul   » Qualifikation