Blogs

Rublevs Serie hält an

Von Christoph Kellermann. Rublevs Serie hält an ATP Adelaide (610.010 US$) – Viertelfinale: Tommy Paul (USA) vs. Albert Ramos-Vinolas (Spanien) 6:3, 6:4; Lloyd Harris (Südafrika) vs. Pablo Carreno Busta (Spanien) 6:3, 6:3; Andrey Rublev (Russland) vs. Daniel Evans (England) 6:4, 3:6, 6:3; Felix Auger-Alliassime (Kanada) vs. Alex Bolt (Australien) 6:3,   » READ MORE…

Expertenforum

Tennis-Kommentatoren

Von Frank Hofen. Ein User schrieb mir: „Hallo Herr Hofen! Ich habe gleich zwei Fragen an Sie als Experten für Medien! 1958 geboren habe ich natürlich die Berichterstattung während des Becker- und Grafbooms in Gänze verfolgt. Szepanski, Potofski, Pohmann & Co. waren angesagt. Wie jeder andere Tennisfan bin auch ich   » READ MORE…

Blogs

»AO« Women`s Maindraw 2020

Von Christoph Kellermann. Auch die Damen wissen bei den Australian Open nun endgültig, woran sie sind. Die Auslosung des Hauptfeldes wurde heute durch die 16 Qualifikantinnen komplettiert! Werfen wir einen Blick auf die deutschen Starterinnen: Julia Görges muss zunächst gegen die Slowakin Viktoria Kuzmova ran, während Angelique Kerber auf die   » READ MORE…

Blogs

»AO« Men`s Maindraw 2020

Von Christoph Kellermann. Armer Jan-Lennard Struff! Der Warsteiner muss bei den Australian Open in Runde Eins gegen den serbischen Titelverteidiger Novak Djokovic ran. Das ist natürlich eine Herkulesaufgabe für die deutsche Nummer Zwei! Glück hatte hingegen Philipp Kohlschreiber, der gegen den weitestgehend unbekannten US-Amerikaner Marcos Giron antreten darf. Im Falle   » READ MORE…

Blogs

Lottner und Gojowczyk durch

Von Christoph Kellermann. Drei Mal muss man in der Melbourner Quali gewinnen, um sich für das Hauptfeld der Australian Open zu qualifizieren. Von den zehn gestarteten deutschen Herren ist dies leider nur Peter Gojowczyk gelungen. Der 30-jährige Dachauer setzte sich gegen seine drei Widersacher durch, zwei Mal in zwei und   » READ MORE…

NOVENTI OPEN

Titelsponsor bleibt bis 2022

NOVENTI-OPEN-Pressestelle. Deutschlands größtes ATP-Turnier und Deutschlands größter Gesundheitsdienstleister NOVENTI bleiben ein Erfolgs-Doppel: Die Münchener Unternehmensgruppe wird in der OWL ARENA auch bei den kommenden drei Turnieren von 2020 bis 2022 als Namenspartner aufschlagen. Bei Roger Federers zehntem Titelgewinn im vergangenen Jahr war NOVENTI, Marktführer in allen Segmenten des Gesundheitsmarktes in   » READ MORE…

Blogs

»Hot Stuff« – Round One

Von Christoph Kellermann. Die Auslosung zu den diesjährigen Australian Open hat einige hoch interessante Pararungen ermittelt, auf die es sich als Experte und Fan zu schauen lohnt. Wir haben uns die vermeintlich heißesten Duelle rausgepickt. Herausragend natürlich das erneute Generationenduell zwischen Venus Williams und Coco Gauff. Bereits in Wimbledon letzten   » READ MORE…

Blogs

Maden kämpft Marterer nieder

Von Christoph Kellermann. Die Qualifikation zu den Australian Open läuft für die deutschen Tennisprofis mehr als durchwachsen. Gleich acht Mal mussten sich die DTB-Vertreterinnen und -Vertreter zum Auftakt der Konkurrenz beugen. Im Duell zwischen Yannick Maden und  Maximilian Marterer musste es allerdings in jedem Falle einen deutschen Sieger geben. Beide   » READ MORE…

Blogs

Prognose: Das geht nicht gut…

Von Christoph Kellermann. Man will es irgendwie nicht wahr haben und mit dem Kopf durch die Wand. Frei nach dem Motto  »The show must go on«. Mein ganz persönliches Gefühl ist aber, dass es für die Turnier-Veranstalter in Australien aktuell ein überaus gefährlicher Drahtseilakt ist, ihre Events angesichts der großflächigen   » READ MORE…

Blogs

Zwei Profis positiv getestet

Von Christoph Kellermann. Doppelter Doping-Hammer: Das Newsportal »Sport1.de« spricht aktuell von einem »doppelten Doping-Hammer«. Hiernach sollen die beiden Profis Nicolas Jarry (Chile/ATP-Einzel 78) und Robert Farah (Kolumbien/ATP-Doppel 1) vom Weltverband ITF wegen angeblichen Dopings gesperrt werden. Beide sollen positive Tests abgegeben haben. Farah hat seine Teilnahme an den Australian Open   » READ MORE…

Blogs

Nicht mehr konkurrenzfähig

Von Christoph Kellermann. Die international erfolgreichen Zeiten des deutsch-jamaikanischen Tennis-Zampanos Dustin Brown scheinen leider endgültig vorbei zu sein. Zugegebenermaßen war das Auftaktlos in der Qualifikation zu den Australian Open für den Publikumsliebling ein denkbar schweres, aber beim 3:6, 2:6 gegen den Österreicher Denis Novak war für den mittlerweile 35-jährigen Paradiesvogel,   » READ MORE…